Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
1.Samuel kapitel 15 - DE_Lutherbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
1.Samuel kapitel 15
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Samuel aber sprach zu Saul: Der HERR hat mich gesandt, da├č ich dich zum K├Ânig salbte ├╝ber sein Volk Israel; so h├Âre nun die Stimme der Worte des HERRN.
2
So spricht der HERR Zebaoth: Ich habe bedacht, was Amalek Israel tat und wie er ihm den Weg verlegte, da er aus Ägypten zog.
3
So zieh nun hin und schlage die Amalekiter und verbanne sie mit allem, was sie haben; schone ihrer nicht sondern t├Âte Mann und Weib, Kinder und S├Ąuglinge, Ochsen und Schafe, Kamele und Esel!
4
Saul lie├č solches vor das Volk kommen; und er z├Ąhlte sie zu Telaim: zweihunderttausend Mann Fu├čvolk und zehntausend Mann aus Juda.
5
Und da Saul kam zu der Amalekiter Stadt, machte er einen Hinterhalt am Bach
6
und lie├č den Kenitern sagen: Geht hin, weicht und zieht herab von den Amalekiter, da├č ich euch nicht mit ihnen aufr├Ąume; denn ihr tatet Barmherzigkeit an allen Kindern Israel, da sie aus ├ägypten zogen. Also machten sich die Keniter von den Amalekitern.
7
Da schlug Saul die Amalekiter von Hevila an bis gen Sur, das vor Ägypten liegt,
8
und griff Agag, der Amalekiter K├Ânig, lebendig, und alles Volk verbannte er mit des Schwertes Sch├Ąrfe.
9
Aber Saul und das Volk verschonten den Agag, und was gute Schafe und Rinder und gem├Ąstet war, und die L├Ąmmer und alles, was gut war, und wollten's nicht verbannen; was aber schn├Âde und unt├╝chtig war, das verbannten sie.
10
Da geschah des HERRN Wort zu Samuel und sprach:
11
Es reut mich, da├č ich Saul zum K├Ânig gemacht habe; denn er hat sich hinter mir abgewandt und meine Worte nicht erf├╝llt. Darob ward Samuel zornig und schrie zu dem HERRN die ganze Nacht.
12
Und Samuel machte sich fr├╝h auf, da├č er Saul am Morgen begegnete. Und ihm ward angesagt, da├č Saul gen Karmel gekommen w├Ąre und h├Ątte sich ein Siegeszeichen aufgerichtet und w├Ąre umhergezogen und gen Gilgal hinabgekommen.
13
Als nun Samuel zu Saul kam, sprach Saul zu ihm: Gesegnet seist du dem HERRN! Ich habe des HERRN Wort erf├╝llt.
14
Samuel antwortete: Was ist denn das f├╝r ein Bl├Âken der Schafe in meinen Ohren und ein Br├╝llen der Rinder, die ich h├Âre?
15
Saul sprach: Von den Amalekitern haben sie sie gebracht; denn das Volk verschonte die besten Schafe und Rinder um des Opfers willen des HERRN, deines Gottes; das andere haben wir verbannt.
16
Samuel aber antwortete Saul: La├č dir sagen, was der HERR mit mir geredet hat diese Nacht. Er sprach: Sage an!
17
Samuel sprach: Ist's nicht also? Da du klein warst vor deinen Augen, wurdest du das Haupt unter den St├Ąmmen Israels, und der HERR salbte dich zum K├Ânig ├╝ber Israel?
18
Und der HERR sandte dich auf den Weg und sprach: Zieh hin und verbanne die S├╝nder, die Amalekiter, und streite wider sie, bis du sie vertilgst!
19
Warum hast du nicht gehorcht der Stimme des HERRN, sondern hast dich zum Raub gewandt und ├╝bel gehandelt vor den Augen des HERRN?
20
Saul antwortete Samuel: Habe ich doch der Stimme des HERRN gehorcht und bin hingezogen des Wegs, den mich der HERR sandte, und habe Agag, der Amalekiter K├Ânig, gebracht und die Amalekiter verbannt;
21
Aber das Volk hat vom Raub genommen, Schafe und Rinder, das Beste unter dem Verbannten, dem HERRN deinem Gott, zu opfern in Gilgal.
22
Samuel aber sprach: Meinst du, da├č der HERR Lust habe am Opfer und Brandopfer gleich wie am Gehorsam gegen die Stimme des Herrn? Siehe, Gehorsam ist besser denn Opfer, und Aufmerken besser denn das Fett von Widdern;
23
denn Ungehorsam ist eine Zaubereis├╝nde, und Widerstreben ist Abg├Âtterei und G├Âtzendienst. Weil du nun des HERRN Wort verworfen hast, hat er dich auch verworfen, da├č du nicht K├Ânig seist.
24
Da sprach Saul zu Samuel: Ich habe ges├╝ndigt, da├č ich des HERRN Befehl und deine Worte ├╝bertreten habe; denn ich f├╝rchtete das Volk und gehorchte ihrer Stimme.
25
Und nun vergib mir die S├╝nden und kehre mit mir um, da├č ich den HERRN anbete.
26
Samuel sprach zu Saul: Ich will nicht mit dir umkehren; denn du hast des HERRN Wort verworfen, und der HERR hat dich auch verworfen, da├č du nicht K├Ânig seist ├╝ber Israel.
27
Und als Samuel sich umwandte, da├č er wegginge, ergriff er ihn bei einem Zipfel seines Rocks, und er zerri├č.
28
Da sprach Samuel zu ihm: Der HERR hat das K├Ânigreich Israel heute von dir gerissen und deinem N├Ąchsten gegeben, der besser ist denn du.
29
Auch l├╝gt der Held in Israel nicht, und es gereut ihn nicht; denn er ist nicht ein Mensch, da├č ihn etwas gereuen sollte.
30
Er aber sprach: Ich habe ges├╝ndigt; aber ehre mich doch jetzt vor den ├ältesten meines Volks und vor Israel und kehre mit mir um, da├č ich den HERRN, deinen Gott, anbete.
31
Also kehrte Samuel um und folgte Saul nach, da├č Saul den HERRN anbetete.
32
Samuel aber sprach: La├čt her zu mir bringen Agag, der Amalekiter K├Ânig. Und Agag ging zu ihm getrost und sprach: Also mu├č man des Todes Bitterkeit vertreiben.
33
Samuel sprach: Wie dein Schwert Weiber ihrer Kinder beraubt hat, also soll auch deine Mutter der Kinder beraubt sein unter den Weibern. Also hieb Samuel den Agag zu St├╝cken vor dem HERRN in Gilgal.
34
Und Samuel ging hin gen Rama; Saul aber zog hinauf zu seinem Hause zu Gibea Sauls.
35
Und Samuel sah Saul f├╝rder nicht mehr bis an den Tag seines Todes. Aber doch trug Samuel Leid um Saul, da├č es den HERRN gereut hatte, da├č er Saul zum K├Ânig ├╝ber Israel gemacht hatte.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1147514
TodayToday605
YesterdayYesterday2095
This WeekThis Week9978
This MonthThis Month26257
All DaysAll Days1147514
Statistik created: 2020-08-15T04:47:57+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com