Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
2.K├Ânige kapitel 16 - DE_schlachterbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 13-15  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
2.K├Ânige kapitel 16
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Im siebzehnten Jahre Pekachs, des Sohnes Remaljas, ward Ahas K├Ânig, der Sohn Jotams, des K├Ânigs in Juda.
2
Zwanzig Jahre alt war Ahas, als er K├Ânig ward, und regierte sechzehn Jahre lang zu Jerusalem und tat nicht, was dem HERRN, seinem Gott, wohlgefiel, wie sein Vater David.
3
Denn er wandelte auf dem Wege der K├Ânige von Israel; dazu lie├č er seinen Sohn durchs Feuer gehen nach den Greueln der Heiden, die der HERR vor den Kindern Israel vertrieben hatte.
4
Und er opferte und r├Ąucherte auf den H├Âhen und auf den H├╝geln und unter allen gr├╝nen B├Ąumen.
5
Da zogen Rezin, der K├Ânig von Syrien, und Pekach, der Sohn Remaljas, der K├Ânig von Israel, zum Kampfe herauf wider Jerusalem und belagerten Ahas, konnten die Stadt aber nicht erst├╝rmen.
6
Zu jener Zeit brachte Rezin, der K├Ânig von Syrien, Elat wieder an Edom; denn er vertrieb die Juden aus Elat; und Syrer kamen gen Elat und wohnten darin bis auf diesen Tag.
7
Ahas aber sandte Boten zu Tiglat-Pileser, dem K├Ânig von Assyrien, und lie├č ihm sagen: Ich bin dein Knecht und dein Sohn; komm herauf und errette mich aus der Hand des K├Ânigs von Syrien und aus der Hand des K├Ânigs von Israel, die sich wider mich aufgemacht haben!
8
Und Ahas nahm das Silber und das Gold, das sich im Hause des HERRN und in den Sch├Ątzen des k├Âniglichen Hauses vorfand, und sandte es dem K├Ânig von Assyrien zum Geschenk.
9
Und der K├Ânig von Assyrien willfahrte ihm. Und der K├Ânig von Assyrien zog herauf gen Damaskus und nahm es ein und f├╝hrte die Leute gefangen nach Kir und t├Âtete Rezin.
10
Da zog der K├Ânig Ahas Tiglat-Pileser, dem K├Ânig von Assyrien, entgegen nach Damaskus. Und als er den Altar sah, der zu Damaskus war, sandte der K├Ânig Ahas das Modell des Altars und eine genaue Abbildung, wie er gemacht war, dem Priester Urija.
11
Und der Priester Urija baute den Altar genau so, wie der K├Ânig Ahas von Damaskus aus befohlen hatte; so verfertigte ihn der Priester Urija, ehe der K├Ânig Ahas von Damaskus kam.
12
Und als der K├Ânig von Damaskus kam und den Altar sah, trat er zum Altar und opferte darauf
13
und z├╝ndete darauf sein Brandopfer und sein Speisopfer an und go├č sein Trankopfer darauf und lie├č das Blut der Dankopfer, die er darbrachte, auf den Altar sprengen.
14
Aber den ehernen Altar, der vor dem HERRN stand, r├╝ckte er von der Vorderseite des Hauses weg aus dem Zwischenraum zwischen dem neuen Altar und dem Hause des HERRN und stellte ihn n├Ârdlich vom Altar auf.
15
Und der K├Ânig Ahas gebot dem Priester Urija und sprach: Auf dem gro├čen Altar sollst du das Brandopfer anz├╝nden am Morgen und das Speisopfer am Abend und das Brandopfer des K├Ânigs und sein Speisopfer, auch das Brandopfer aller Leute im Lande samt ihrem Speisopfer und ihren Trankopfern; und alles Blut des Brandopfers und alles andere Opferblut sollst du daraufsprengen; wegen des ehernen Altars aber will ich mich noch bedenken.
16
Und der Priester Urija machte alles genau, wie ihm der K├Ânig Ahas befahl.
17
Der K├Ânig Ahas lie├č auch die Seitenfelder an den St├Ąndern herausbrechen und den Kessel oben hinwegtun; und das Meer nahm er von den ehernen Rindern, die darunter waren, herab und setzte es auf ein steinernes Pflaster.
18
Auch die Sabbathalle, die man am Hause gebaut hatte, und den ├Ąu├čern Eingang des K├Ânigs verlegte er am Hause des HERRN wegen des K├Ânigs von Assyrien.
19
Was aber mehr von Ahas zu sagen ist, was er getan hat, ist das nicht geschrieben in der Chronik der K├Ânige von Juda?
20
Und Ahas legte sich zu seinen V├Ątern und ward begraben bei seinen V├Ątern in der Stadt Davids. Und Hiskia, sein Sohn, ward K├Ânig an seiner Statt.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1386494
TodayToday397
YesterdayYesterday644
This WeekThis Week3512
This MonthThis Month13668
All DaysAll Days1386494
Statistik created: 2021-01-23T14:37:22+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com