Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Sacharja kapitel 1 - DE_schlachterbibel - DE_Lutherbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 7-9  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Sacharja kapitel 1
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Im achten Monat des zweiten Jahres des Darius erging des HERRN Wort an Sacharja, den Sohn Berechjas, des Sohnes Iddos, den Propheten, also:
1
Im achten Monat des zweiten Jahres des K├Ânigs Darius geschah das Wort des HERR zu Sacharja, dem Sohn Berechjas, des Sohnes Iddos, dem Propheten, und sprach:
2
Der HERR ist ├╝ber eure V├Ąter zornig gewesen!
2
Der HERR ist zornig gewesen ├╝ber eure V├Ąter.
3
Darum sollst du zu ihnen sagen: So spricht der HERR der Heerscharen: Kehret um zu mir, spricht der HERR der Heerscharen, so will ich mich zu euch kehren! spricht der HERR der Heerscharen.
3
Und sprich zu ihnen: So spricht der HERR Zebaoth: Kehret euch zu mir, spricht der HERR Zebaoth, so will ich mich zu euch kehren, spricht der HERR Zebaoth.
4
Seid nicht wie eure V├Ąter, denen die fr├╝hern Propheten gepredigt und gesagt haben: So spricht der HERR der Heerscharen: Kehret doch um von euren b├Âsen Wegen und von euren schlimmen Taten! Sie h├Ârten aber nicht und achteten nicht auf mich, spricht der HERR.
4
Seid nicht wie eure V├Ąter, welchen die vorigen Propheten predigten und sprachen: So spricht der HERR Zebaoth: Kehret euch von euren b├Âsen Wegen und von eurem b├Âsen Tun! aber sie gehorchten nicht und achteten nicht auf mich, spricht der HERR.
5
Wo sind nun eure V├Ąter, und die Propheten, leben sie ewig?
5
Wo sind nun eure V├Ąter? Und die Propheten, leben sie auch noch?
6
Aber meine Worte und meine Beschl├╝sse, welche ich meinen Knechten, den Propheten, zu verk├╝ndigen befohlen haben, haben sie nicht eure V├Ąter getroffen, so da├č sie umkehrten und sprachen: Wie der HERR der Heerscharen sich vorgenommen hatte, uns zu tun nach unserm Wandel und nach unsren Taten, so hat er uns auch getan?
6
Ist's aber nicht also, da├č meine Worte und meine Rechte, die ich durch meine Knechte, die Propheten, gebot, haben eure V├Ąter getroffen, da├č sie haben m├╝ssen umkehren und sagen: Gleichwie der HERR Zebaoth vorhatte uns zu tun, wie wir gingen und taten, also hat er uns auch getan?
7
Am vierundzwanzigsten Tage des elften Monats (das ist der Monat Schebat), im zweiten Jahre des Darius, erging das Wort des HERRN an Sacharja, den Sohn Berechjas, des Sohnes Iddos, den Propheten, also:
7
Am vierundzwanzigsten Tage des elften Monats, welcher ist der Monat Sebat, im zweiten Jahr des K├Ânigs Darius, geschah das Wort des HERRN zu Sacharja, dem Sohn Berechjas, des Sohnes Iddos dem Propheten, und sprach:
8
Ich schaute bei Nacht und siehe, ein Mann ritt auf einem r├Âtlichen Pferd, und er hielt unter den Myrten, die in der Tiefe stehen, und hinter ihm her r├Âtliche, fuchsrote und wei├če Rosse.
8
Ich sah bei der Nacht, und siehe, ein Mann sa├č auf einem roten Pferde, und er hielt unter den Myrten in der Aue, und hinter ihm waren rote, braune und wei├če Pferde.
9
Da fragte ich: Mein Herr, was bedeuten diese? Da sprach der Engel, der mit mir redete, zu mir: Ich will dir zeigen, wer diese sind!
9
Und ich sprach: Mein HERR, wer sind diese? Und der Engel, der mit mir redete, sprach zu mir: Ich will dir zeigen, wer diese sind.
10
Und der Mann, der zwischen den Myrten hielt, antwortete und sprach: Das sind die, welche der HERR gesandt hat, die Erde zu durchstreifen!
10
Und der Mann, der unter den Myrten hielt, antwortete und sprach: Diese sind es, die der HERR ausgesandt hat, die Erde zu durchziehen.
11
Und sie antworteten dem Engel des HERRN, der zwischen den Myrten hielt, und sprachen: Wir haben die Erde durchstreift und siehe, die ganze Erde ist still und ruhig!
11
Sie aber antworteten dem Engel des HERRN, der unter den Myrten hielt, und sprachen: Wir haben die Erde durchzogen, und siehe, alle L├Ąnder sitzen still.
12
Da antwortete der Engel des HERRN und sprach: HERR der Heerscharen, wie lange willst du dich nicht erbarmen ├╝ber Jerusalem und ├╝ber die St├Ądte Judas, ├╝ber welche du gez├╝rnt hast diese siebzig Jahre?
12
Da antwortete der Engel des HERRN und sprach: HERR Zebaoth, wie lange willst du denn dich nicht erbarmen ├╝ber Jerusalem und ├╝ber die St├Ądte Juda's, ├╝ber welche du zornig bist gewesen diese siebzig Jahre?
13
Da antwortete der HERR dem Engel, der zu mir redete, mit guten Worten und tr├Âstlichen Worten.
13
Und der HERR antwortete dem Engel, der mit mir redete, freundliche Worte und tr├Âstliche Worte.
14
Und der Engel, der mit mir redete, sprach zu mir: Predige und sprich: So spricht der HERR der Heerscharen: Ich eifere f├╝r Jerusalem und f├╝r Zion mit gro├čem Eifer
14
Und der Engel, der mit mir redete, sprach zu mir: Predige und sprich: So spricht der HERR Zebaoth: Ich eifere um Jerusalem und Zion mit gro├čem Eifer
15
und bin sehr erz├╝rnt ├╝ber die gleichg├╝ltigen Nationen; denn als ich nur ein wenig erz├╝rnt war, halfen sie zum Ungl├╝ck!
15
und bin sehr zornig ├╝ber die stolzen Heiden; denn ich war nur ein wenig zornig, sie aber halfen zum Verderben.
16
Darum spricht der HERR also: Ich habe mich Jerusalem wieder voll Erbarmen zugewandt; mein Haus soll darin gebaut werden, spricht der HERR der Heerscharen, und man wird die Me├čschnur ausspannen ├╝ber Jerusalem.
16
Darum so spricht der HERR: Ich will mich wieder zu Jerusalem kehren mit Barmherzigkeit, und mein Haus soll darin gebaut werden, spricht der HERR Zebaoth; dazu soll die Zimmerschnur in Jerusalem gezogen werde.
17
Predige wiederum und sprich: So spricht der HERR der Heerscharen: Meine St├Ądte sollen wiederum von Gutem ├╝berflie├čen, und der HERR wird Zion wieder tr├Âsten und Jerusalem wieder erw├Ąhlen!
17
Und predige weiter und sprich: So spricht der HERR Zebaoth: Es soll meinen St├Ądten wieder wohl gehen, und der HERR wird Zion wieder tr├Âsten und wird Jerusalem wieder erw├Ąhlen.
18
(H2-1) Und ich hob meine Augen auf und schaute und siehe, vier H├Ârner.
18
2:1 Und ich hob meine Augen auf und sah, und siehe, da waren vier H├Ârner.
19
(H2-2) Und ich fragte den Engel, der mit mir redete: Was bedeuten diese? Er sprach zu mir: Das sind die H├Ârner, welche Juda, Israel und Jerusalem zerstreut haben.
19
2:2 Und ich sprach zu dem Engel, der mit mir redete: Wer sind diese? Er sprach zu mir: Es sind H├Ârner, die Juda samt Israel und Jerusalem zerstreut haben.
20
(H2-3) Da lie├č mich der HERR vier Schmiede sehen.
20
2:3 Und der HERR zeigte mir vier Schmiede.
21
(H2-4) Und ich fragte: Was wollen diese machen? Er sprach: Jene sind die H├Ârner, welche Juda so versprengt haben, da├č niemand mehr sein Haupt erheben durfte; aber diese sind gekommen, um sie abzuschrecken und die H├Ârner der Nationen niederzuwerfen, die ihr Horn gegen das Land Juda erhoben haben, um es zu zerstreuen.
21
2:4 Da sprach ich: Was sollen die machen? Er sprach: Die H├Ârner, die Juda so zerstreut haben, da├č niemand sein Haupt hat m├Âgen aufheben, sie abzuschrecken sind diese gekommen, da├č sie die H├Ârner der Heiden absto├čen, welche das Horn haben ├╝ber das Land Juda gehoben, es zu zerstreuen.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1385308
TodayToday461
YesterdayYesterday660
This WeekThis Week2326
This MonthThis Month12482
All DaysAll Days1385308
Statistik created: 2021-01-21T14:28:34+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com