Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Schlachterbibel vergleich Volxbibel | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
know
Psalm 104:12
ber ihnen wohnen die Vögel des Himmels; die lassen aus dem Dickicht ihre Stimme erschallen.
Psalm 147:9
der dem Vieh sein Futter gibt, den jungen Raben, die ihn anrufen!
1.Mose 1:20-22
20
Und Gott sprach: Das Wasser soll wimmeln von einer Fülle lebendiger Wesen, und es sollen Vögel fliegen über die Erde, an der Himmelsfeste dahin!
21
Und Gott schuf die großen Fische und alles, was da lebt und webt, wovon das Wasser wimmelt, nach ihren Gattungen, dazu allerlei Vögel nach ihren Gattungen. Und Gott sah, daß es gut war.
22
Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet das Wasser im Meere, und das Geflügel mehre sich auf Erden!
Hiob 38:41
Wer bereitet den Raben ihre Speise, wenn ihre Jungen zu Gott schreien und aus Mangel an Nahrung herumflattern?
Hiob 39:13-18
13
Die Straußin schwingt fröhlich ihre Flügel; sind es aber fromme Schwingen und Federn?
14
Nein, sie überläßt ihre Eier der Erde und läßt sie im Sande ausbrüten.
15
Sie vergißt, daß ein Fuß sie zertreten und ein wildes Tier sie verderben kann.
16
Sie ist hart gegen ihre Jungen, als gehörten sie ihr nicht; es macht ihr keinen Kummer, wenn sie sich umsonst abgemüht hat;
17
denn Gott hat ihr die Weisheit versagt und ihr keinen Verstand zugeteilt.
18
Zur Zeit, da sie ihre Flügel in die Höhe schlägt, verlacht sie Roß und Reiter.
Hiob 39:26-30
26
Macht es dein Verstand, daß der Habicht fliegt und seine Flügel gen Süden ausbreitet?
27
Schwingt sich auf dein Geheiß der Adler empor und legt sein Nest in der Höhe an?
28
Er wohnt in Felsspalten und horstet auf Klippen und Bergesspitzen.
29
Von dort aus erspäht er sich Beute, seine Augen schweifen weit umher;
30
seine Jungen schlürfen Blut, und wo ein Aas ist, da ist er.
Matthäus 6:26
Sehet die Vögel des Himmels an! Sie säen nicht und ernten nicht, sie sammeln auch nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nährt sie doch. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?
Matthäus 10:29-31
29
Verkauft man nicht zwei Sperlinge um einen Pfennig? Und doch fällt keiner derselben auf die Erde ohne euren Vater.
30
Bei euch aber sind auch die Haare des Hauptes alle gezählt.
31
Darum fürchtet euch nicht! Ihr seid mehr wert als viele Sperlinge.
Lukas 12:24
Betrachtet die Raben! Sie säen nicht und ernten nicht, sie haben weder Speicher noch Scheunen, und Gott nährt sie doch. Wieviel mehr seid ihr wert als die Vögel!
wild
Jesaja 56:9
Kommet alle her, ihr Tiere auf dem Felde, um zu fressen, ihr Tiere im Walde!
Hesekiel 14:15
Wenn ich wilde Tiere das Land durchstreifen ließe und es würde so entvölkert und verwüstet, daß aus Furcht vor den wilden Tieren niemand mehr hindurchzöge,
Hesekiel 14:16
und diese drei Männer wären auch darin: so wahr ich lebe, spricht Gott, der HERR, sie würden weder Söhne noch Töchter erretten; sie allein würden errettet, und das Land würde zur Wüste werden!