Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Apostelgeschichte kapitel 23 - DE_schlachterbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Hebraeer 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Apostelgeschichte kapitel 23
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Da sah Paulus den Hohen Rat fest an und sprach: Ihr M├Ąnner und Br├╝der, ich habe mit allem guten Gewissen Gott zu dienen gesucht bis auf diesen Tag.
2
Aber der Hohepriester Ananias befahl den Umstehenden, ihn auf den Mund zu schlagen.
3
Da sprach Paulus zu ihm: Gott wird dich schlagen, du get├╝nchte Wand! Du sitzest da, mich zu richten nach dem Gesetz, und hei├čest mich schlagen wider das Gesetz?
4
Die Umstehenden aber sprachen: Schm├Ąhst du den Hohenpriester Gottes?
5
Da sprach Paulus: Ich wu├čte nicht, ihr Br├╝der, da├č er Hoherpriester ist, denn es steht geschrieben: ┬źDen Obersten deines Volkes sollst du nicht schm├Ąhen.┬╗
6
Da aber Paulus wu├čte, da├č der eine Teil aus Sadduz├Ąern, der andere aus Pharis├Ąern bestand, rief er in die Ratsversammlung hinein: Ihr M├Ąnner und Br├╝der, ich bin ein Pharis├Ąer und eines Pharis├Ąers Sohn; wegen der Hoffnung und der Auferstehung der Toten werde ich gerichtet!
7
Als er aber solches sagte, entstand ein Streit zwischen den Pharis├Ąern und den Sadduz├Ąern, und die Versammlung spaltete sich.
8
Denn die Sadduz├Ąer sagen, es gebe keine Auferstehung, auch weder Engel noch Geist; die Pharis├Ąer aber bekennen sich zu beidem.
9
Es entstand aber ein gro├čes Geschrei, und einige Schriftgelehrte von der Partei der Pharis├Ąer standen auf, stritten und sprachen: Wir finden nichts B├Âses an diesem Menschen; hat aber ein Geist zu ihm geredet oder ein Engel, so wollen wir nicht wider Gott streiten!
10
Da aber ein gro├čer Zwist entstand, bef├╝rchtete der Oberste, Paulus m├Âchte von ihnen zerrissen werden, und er lie├č die Truppe herabkommen und ihn aus ihrer Mitte rei├čen und in die Kaserne f├╝hren.
11
Aber in der folgenden Nacht trat der Herr zu ihm und sprach: Sei getrost, Paulus! Denn wie du in Jerusalem von mir gezeugt hast, so sollst du auch in Rom zeugen.
12
Als es aber Tag geworden war, rotteten sich etliche Juden zusammen und verschworen sich, weder zu essen noch zu trinken, bis sie den Paulus umgebracht h├Ątten.
13
Es waren aber ihrer mehr als vierzig, die diese Verschw├Ârung gemacht hatten.
14
Diese gingen zu den Hohenpriestern und ├ältesten und sprachen: Wir haben uns mit einem Fluche verschworen, nichts zu genie├čen, bis wir den Paulus umgebracht haben.
15
So machet nun ihr samt dem Hohen Rate es dem Obersten klar, da├č er ihn morgen zu euch hinabf├╝hre, da ihr seine Sache genauer untersuchen m├Âchtet; wir aber sind bereit, ihn vor seiner Ankunft umzubringen.
16
Als aber der Schwestersohn des Paulus von diesem Anschlag h├Ârte, kam er, ging in die Kaserne hinein und meldete es dem Paulus.
17
Da rief Paulus einen der Hauptleute zu sich und sprach: F├╝hre diesen J├╝ngling zu dem Obersten, denn er hat ihm etwas zu melden.
18
Der nahm ihn und f├╝hrte ihn zu dem Obersten und sprach: Der Gefangene Paulus rief mich zu sich und bat mich, diesen J├╝ngling zu dir zu f├╝hren, der dir etwas zu sagen habe.
19
Da nahm ihn der Oberste bei der Hand, ging mit ihm beiseite und fragte ihn: Was hast du mir zu melden?
20
Und er sprach: Die Juden sind ├╝bereingekommen, dich zu bitten, da├č du morgen Paulus in den Hohen Rat hinabf├╝hren lassest, da sie seine Sache noch genauer untersuchen m├Âchten.
21
La├č dich aber nicht von ihnen bereden, denn mehr als vierzig M├Ąnner von ihnen stellen ihm nach; die haben sich verschworen, weder zu essen noch zu trinken, bis sie ihn umgebracht haben, und jetzt sind sie bereit und warten auf deine Zusage.
22
Nun entlie├č der Oberste den J├╝ngling und gebot ihm, niemandem zu sagen, da├č er ihm solches angezeigt habe.
23
Und er lie├č zwei Hauptleute zu sich rufen und sprach: Haltet zweihundert Soldaten bereit, damit sie nach C├Ąsarea ziehen, dazu siebzig Reiter und zweihundert Schleuderer, von der dritten Stunde der Nacht an;
24
auch soll man Tiere bereitstellen, um den Paulus daraufzusetzen und ihn zu dem Landpfleger Felix in Sicherheit zu bringen.
25
Und er schrieb einen Brief, der folgenden Inhalt hatte:
26
┬źClaudius Lysias schickt dem edlen Landpfleger Felix einen Gru├č!
27
Diesen Mann, den die Juden ergriffen haben und umbringen wollten, habe ich mit Hilfe der Truppe befreit, da ich vernahm, da├č er ein R├Âmer sei.
28
Da ich aber den Grund ihrer Anklage gegen ihn ermitteln wollte, f├╝hrte ich ihn in ihren Hohen Rat hinab.
29
Da fand ich, da├č er wegen Streitfragen ihres Gesetzes angeklagt werde, aber keine Anklage auf sich habe, die des Todes oder der Bande wert w├Ąre.
30
Da mir aber angezeigt wurde, da├č eine Verschw├Ârung gegen diesen Mann bestehe, so habe ich ihn sogleich zu dir geschickt und auch den Kl├Ągern befohlen, sich seinetwegen an dich zu wenden. Lebe wohl!┬╗
31
Die Kriegsknechte nun nahmen den Paulus, wie ihnen befohlen war, und f├╝hrten ihn bei Nacht nach Antipatris.
32
Am folgenden Tage aber lie├čen sie die Reiter mit ihm ziehen und kehrten wieder in die Kaserne zur├╝ck.
33
Jene aber ├╝bergaben bei ihrer Ankunft in C├Ąsarea dem Landpfleger den Brief und f├╝hrten ihm auch den Paulus vor.
34
Nachdem aber der Landpfleger den Brief gelesen und auf die Frage, aus welcher Provinz er w├Ąre, erfahren hatte, da├č er aus Cilicien sei, sprach er:
35
Ich will dich verh├Âren, wenn deine Ankl├Ąger auch eingetroffen sind. Und er befahl, ihn im Palast des Herodes zu bewachen.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
890051
TodayToday1060
YesterdayYesterday1272
This WeekThis Week3787
This MonthThis Month29486
All DaysAll Days890051
Statistik created: 2019-10-23T16:42:13+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com