Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Jesaja kapitel 9 - DE_schlachterbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Hebraeer 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
Jesaja kapitel 9
Buch
Kapitel
Kommentar
1
(H8-23) Doch bleibt nicht im Dunkel das Land, das bedr├Ąngt ist. Wie er in der ersten Zeit das Land Sebulon und das Land Naphtali gering machte, so wird er in der Folgezeit zu Ehren bringen den Weg am Meere, jenseits des Jordan, das Galil├Ąa der Heiden.
2
(H9-1) Das Volk, das in der Finsternis wandelt, sieht ein gro├čes Licht, ├╝ber den Bewohnern des Landes der Todesschatten geht eine Leuchte auf.
3
(H9-2) Du machst des Jubels viel, du machst seine Freude gro├č; sie werden sich vor dir freuen, wie man sich in der Ernte freut, wie die Sieger jubeln, wenn sie Beute teilen.
4
(H9-3) Denn du hast das Joch, das auf ihm lastete, den Stecken, der seinen R├╝cken geschlagen hat, und die Rute seines Treibers zerbrochen wie am Tage Midians.
5
(H9-4) Denn jeder Stiefel derer, die gestiefelt einhertreten im Schlachtget├╝mmel, und jedes blutbefleckte Kleid wird verbrannt und vom Feuer verzehrt.
6
(H9-5) Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft kommt auf seine Schulter; und man nennt ihn: Wunderbar, Rat, starker Gott, Ewigvater, Friedef├╝rst.
7
(H9-6) Der Mehrung der Herrschaft und des Friedens wird kein Ende sein auf dem Throne Davids und in seinem K├Ânigreich, da├č er es gr├╝nde und mit Recht und Gerechtigkeit befestige von nun an bis in Ewigkeit. Der Eifer des HERRN der Heerscharen wird solches tun!
8
(H9-7) Ein Wort hat der Herr gegen Jakob gesandt, und es soll in Israel niederfallen.
9
(H9-8) Erfahren soll es das ganze Volk, Ephraim und die zu Samaria wohnen; die im Stolz und ├ťbermut des Herzens sagen:
10
(H9-9) Ziegelsteine sind gefallen, wir aber wollen mit Quadern bauen; Maulbeerb├Ąume wurden abgehauen, wir aber wollen Zedern daf├╝r setzen!
11
(H9-10) Doch der HERR hat die Feinde Rezins ├╝ber ihn erh├Âht und seine Gegner aufgestachelt;
12
(H9-11) die Syrer von vorn und die Philister von hinten fra├čen Israel mit vollem Maul. Bei alledem hat sich sein Zorn nicht gewandt, seine Hand bleibt ausgestreckt.
13
(H9-12) Denn auch das Volk hat sich nicht zu dem gewandt, der es schl├Ągt, und es suchte den HERRN der Heerscharen nicht.
14
(H9-13) Da hieb der HERR von Israel ab Kopf und Schwanz, Palmzweig und Binse an einem Tage.
15
(H9-14) Der Älteste und Angesehene ist der Kopf, und der Prophet, welcher Lügen lehrt, der Schwanz.
16
(H9-15) Die F├╝hrer dieses Volkes sind seine Verf├╝hrer geworden, und die von ihnen Gef├╝hrten sind verloren.
17
(H9-16) Darum freut sich auch der Herr nicht ├╝ber ihre junge Mannschaft und hat kein Erbarmen mit ihren Waisen und Witwen; denn sie sind alle Frevler und B├Âsewichter, und jeder Mund redet Torheit! Bei alledem hat sich sein Zorn nicht gewandt, seine Hand bleibt ausgestreckt.
18
(H9-17) Denn das gottlose Wesen brannte wie ein Feuer, das Hecken und Dornen fra├č und die dichten W├Ąlder anz├╝ndete, da├č Rauchs├Ąulen emporwirbelten.
19
(H9-18) Durch den Zorn des HERRN ist das Land wie ausgebrannt und das Volk wie vom Feuer verzehrt; keiner schont des andern.
20
(H9-19) Man verschlingt zur Rechten und bleibt hungrig, man fri├čt zur Linken und wird nicht satt; schlie├člich fri├čt noch jeder das Fleisch seines eigenen Arms,
21
(H9-20) Manasse den Ephraim und Ephraim den Manasse und diese beiden den Juda! Bei alledem hat sich sein Zorn nicht abgewandt; seine Hand bleibt ausgestreckt!
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
890246
TodayToday1255
YesterdayYesterday1272
This WeekThis Week3982
This MonthThis Month29681
All DaysAll Days890246
Statistik created: 2019-10-23T16:42:13+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com