Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
1.Chronik kapitel 29 - DE_schlachterbibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • 1 Timotheus 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
1.Chronik kapitel 29
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Und der K├Ânig David sprach zu der ganzen Gemeinde: Mein Sohn Salomo, der einzige, welchen Gott erw├Ąhlt hat, ist noch jung und zart; das Werk aber ist gro├č, denn es ist nicht eines Menschen Palast, sondern Gottes, des HERRN.
2
Ich aber habe mit all meiner Kraft f├╝r das Haus meines Gottes beschafft: Gold zu goldenen, Silber zu silbernen, Erz zu ehernen, Eisen zu eisernen, Holz zu h├Âlzernen Ger├Ąten, Schohamsteine und Steine zu Einfassungen, Steine zur Verzierung und farbige Steine und allerlei Edelsteine und wei├če Marmorsteine in Menge.
3
berdies, weil ich am Hause meines Gottes Wohlgefallen habe, gebe ich, was ich als eigenes Gut an Gold und Silber besitze, f├╝r das Haus meines Gottes, zu dem hinzu, was ich f├╝r das heilige Haus herbeigeschafft habe:
4
n├Ąmlich dreitausend Talente Gold, Gold aus Ophir, und siebentausend Talente gel├Ąutertes Silber, um die W├Ąnde des Hauses zu ├╝berziehen;
5
damit golden werde, was golden, und silbern, was silbern sein soll; und zu allerlei Werk durch die Hand der K├╝nstler. Und wer ist nun willig, heute seine Hand f├╝r den HERRN zu f├╝llen?
6
Da erzeigten sich die obersten V├Ąter, die Obersten der St├Ąmme Israels, die Obersten der Tausendschaften und der Hundertschaften und die Obersten ├╝ber die Gesch├Ąfte des K├Ânigs willig
7
und gaben zum Dienste des Hauses Gottes f├╝nftausend Talente Gold und zehntausend Dareiken, und zehntausend Talente Silber, achtzehntausend Talente Erz, und hunderttausend Talente Eisen.
8
Und alle, welche Edelsteine besa├čen, gaben sie in den Schatz des Hauses des HERRN unter die Hand Jechiels, des Gersoniters.
9
Und das Volk war fr├Âhlich ├╝ber ihr freiwilliges Geben; denn sie gaben es dem HERRN von ganzem Herzen, freiwillig. Und auch der K├Ânig David war hocherfreut.
10
Und David lobte den HERRN vor der ganzen Gemeinde und sprach: Gelobt seist du, HERR, Gott unsres Vaters Israel, von Ewigkeit zu Ewigkeit!
11
Dein, o HERR, ist die Majest├Ąt, die Gewalt, die Herrlichkeit, der Glanz und der Ruhm! Denn alles, was im Himmel und auf Erden ist, das ist dein. Dein, HERR, ist das Reich, und du bist als Haupt ├╝ber alles erhaben!
12
Reichtum und Ehre sind vor deinem Angesichte! Du herrschest ├╝ber alles; in deiner Hand stehen Kraft und Macht; in deiner Hand steht es, jedermann gro├č und stark zu machen!
13
Und nun, unser Gott, wir danken dir und r├╝hmen den Namen deiner Herrlichkeit.
14
Denn was bin ich, und was ist mein Volk, da├č wir Kraft haben sollten, in solcher Weise freiwillig zu geben? Denn von dir kommt alles, und aus deiner eigenen Hand haben wir dir gegeben.
15
Denn wir sind G├Ąste und Fremdlinge vor dir, wie alle unsre V├Ąter. Unser Leben auf Erden ist wie ein Schatten und unzuverl├Ąssig.
16
HERR, unser Gott, dieser ganze Reichtum, den wir bereitgestellt haben, dir ein Haus zu bauen f├╝r deinen heiligen Namen, kommt von deiner Hand, und dein ist alles.
17
Ich wei├č, mein Gott, da├č du das Herz pr├╝fst, und Aufrichtigkeit ist dir angenehm; darum habe ich dieses alles aus Aufrichtigkeit meines Herzens freiwillig gegeben und habe jetzt mit Freuden gesehen, wie dein Volk, welches sich hier befindet, sich willig gegen dich erzeigt hat.
18
HERR, Gott unsrer V├Ąter Abraham, Isaak und Israel, bewahre ewiglich solchen Sinn und Gedanken im Herzen deines Volkes und richte ihr Herz fest auf dich!
19
Und gib meinem Sohn Salomo ein ungeteiltes Herz, da├č er deine Gebote, deine Zeugnisse und deine Satzungen bewahre und alles ausf├╝hre, und da├č er diesen Palast baue, den ich vorbereitet habe!
20
Und David sprach zu der ganzen Gemeinde: Nun lobet den HERRN, euren Gott! Und die ganze Gemeinde lobte den HERRN, den Gott ihrer V├Ąter, und sie neigten sich und warfen sich nieder vor dem HERRN und vor dem K├Ânig.
21
Und sie opferten dem HERRN Schlachtopfer; und am folgenden Morgen opferten sie dem HERRN Brandopfer, tausend Farren, tausend Widder, tausend L├Ąmmer, samt ihren Trankopfern, dazu Schlachtopfer in Menge f├╝r ganz Israel.
22
Und an jenem Tage a├čen und tranken sie vor dem HERRN mit gro├čer Freude; und machten Salomo, den Sohn Davids, zum zweitenmal zum K├Ânig und salbten ihn dem HERRN zum F├╝rsten und Zadok zum Priester.
23
Also sa├č Salomo auf dem Throne des HERRN als K├Ânig an seines Vaters David Statt. Und er hatte Gl├╝ck; und ganz Israel war ihm gehorsam.
24
Und alle Obersten und Gewaltigen, auch alle S├Âhne des K├Ânigs David unterwarfen sich dem K├Ânig Salomo.
25
Und der HERR machte Salomo hoch und gro├č vor ganz Israel und gab ihm ein herrliches K├Ânigreich, desgleichen vor ihm kein K├Ânig ├╝ber Israel gehabt hat.
26
So ist nun David, der Sohn Isais, ├╝ber ganz Israel K├Ânig gewesen.
27
Die Zeit aber, die er ├╝ber Israel regierte, betrug vierzig Jahre; zu Hebron regierte er sieben Jahre, und zu Jerusalem regierte er dreiunddrei├čig Jahre lang.
28
Und er starb in gutem Alter, satt an Leben, Reichtum und Ehre. Und sein Sohn Salomo ward K├Ânig an seiner Statt.
29
Die Geschichten aber des K├Ânigs David, die ersten und die letzten, sind aufgezeichnet unter den Geschichten Samuels, des Sehers, und unter den Geschichten Natans, des Propheten, und unter den Geschichten Gads, des Sehers,
30
samt seiner ganzen Regierung und seiner Gewalt und den Ereignissen, die unter ihm vorgekommen sind in Israel und unter allen K├Ânigreichen der L├Ąnder.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
883567
TodayToday1085
YesterdayYesterday1340
This WeekThis Week6488
This MonthThis Month23002
All DaysAll Days883567
Statistik created: 2019-10-18T16:31:50+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com