Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
1.Mose kapitel 9 - DE_Elberfelderbibel1905 | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
   
1.Mose kapitel 9
Buch
Kapitel
1
Und Gott segnete Noah und seine S├Âhne und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und f├╝llet die Erde;
2
und die Furcht und der Schrecken vor euch sei auf allem Getier der Erde und auf allem Gev├Âgel des Himmels! Alles, was sich auf dem Erdboden regt, und alle Fische des Meeres, in eure H├Ąnde sind sie gegeben:
3
alles, was sich regt, was da lebt, soll euch zur Speise sein; wie das gr├╝ne Kraut gebe ich es euch alles.
4
Nur das Fleisch mit seiner Seele, seinem Blute, sollt ihr nicht essen;
5
und wahrlich, euer Blut, nach euren Seelen, werde ich fordern; von jedem Tiere werde ich es fordern, und von der Hand des Menschen, von der Hand eines jeden, seines Bruders, werde ich die Seele des Menschen fordern.
6
Wer Menschenblut vergie├čt, durch den Menschen soll sein Blut vergossen werden; denn im Bilde Gottes hat er den Menschen gemacht.
7
Ihr nun, seid fruchtbar und mehret euch, wimmelt auf der Erde und mehret euch auf ihr!
8
Und Gott sprach zu Noah und zu seinen S├Âhnen mit ihm und sagte:
9
Und ich, siehe, ich errichte meinen Bund mit euch und mit eurem Samen nach euch;
10
und mit jedem lebendigen Wesen, das bei euch ist, an Gev├Âgel, an Vieh und an allem Getier der Erde bei euch, was irgend von allem Getier der Erde aus der Arche gegangen ist.
11
Und ich errichte meinen Bund mit euch; und nicht mehr soll alles Fleisch ausgerottet werden durch die Wasser der Flut, und keine Flut soll mehr sein, die Erde zu verderben.
12
Und Gott sprach: Dies ist das Zeichen des Bundes, den ich stifte zwischen mir und euch und jeder lebendigen Seele, die bei euch ist, auf ewige Geschlechter hin:
13
Meinen Bogen setze ich in die Wolken, und er soll das Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde.
14
Und es wird geschehen, wenn ich Wolken ├╝ber die Erde f├╝hre, so soll der Bogen in den Wolken erscheinen,
15
und ich werde meines Bundes gedenken, der zwischen mir und euch ist und jedem lebendigen Wesen, von allem Fleische; und nicht mehr sollen die Wasser zu einer Flut werden, alles Fleisch zu verderben.
16
Und der Bogen wird in den Wolken sein; und ich werde ihn ansehen, um zu gedenken des ewigen Bundes zwischen Gott und jedem lebendigen Wesen von allem Fleische, das auf Erden ist.
17
Und Gott sprach zu Noah: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich errichtet habe zwischen mir und allem Fleische, das auf Erden ist.
18
Und die S├Âhne Noahs, die aus der Arche gingen, waren Sem und Ham und Japhet; und Ham ist der Vater Kanaans.
19
Diese drei sind die S├Âhne Noahs und von diesen aus ist die ganze Erde bev├Âlkert worden.
20
Und Noah fing an ein Ackersmann zu werden und pflanzte einen Weinberg.
21
Und er trank von dem Weine und ward trunken, und er entbl├Â├čte sich in seinem Zelte.
22
Und Ham, der Vater Kanaans, sah die Bl├Â├če seines Vaters und berichtete es seinen beiden Br├╝dern drau├čen.
23
Da nahmen Sem und Japhet das Obergewand und legten es beide auf ihre Schultern und gingen r├╝cklings und bedeckten die Bl├Â├če ihres Vaters; und ihre Angesichter waren abgewandt, und sie sahen die Bl├Â├če ihres Vaters nicht.
24
Und Noah erwachte von seinem Weine und erfuhr, was sein j├╝ngster Sohn ihm getan hatte.
25
Und er sprach: Verflucht sei Kanaan! Ein Knecht der Knechte sei er seinen Br├╝dern!
26
Und er sprach: Gepriesen sei Jehova, der Gott Sems; und Kanaan sei sein Knecht!
27
Weit mache es Gott dem Japhet, und er wohne in den Zelten Sems; und Kanaan sei sein Knecht!
28
Und Noah lebte nach der Flut dreihundertf├╝nfzig Jahre;
29
und alle Tage Noahs waren neunhundertf├╝nfzig Jahre, und er starb.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
434513
TodayToday56
YesterdayYesterday183
This WeekThis Week907
This MonthThis Month2704
All DaysAll Days434513
Statistik created: 2018-02-18T07:28:27+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com