Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
1.Chronik kapitel 26 - DE_schlachterbibel | Bibel-lesen.com

TĂ€gliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 16-18  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
1.Chronik kapitel 26
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Von den Abteilungen der TorhĂŒter: Unter den Korahitern war Meschelemja, der Sohn Kores, aus den Söhnen Asaphs.
2
Die Söhne Meschelemjas aber waren diese: Der Erstgeborene Sacharja, der zweite Jediael, der dritte Sebadja, der vierte Jatniel,
3
der fĂŒnfte Elam, der sechste Johanan, der siebente Eljoenai.
4
Die Söhne Obed-Edoms aber waren diese: Der Erstgeborene Semaja, der zweite Josabad, der dritte Joach, der vierte Sakar, der fĂŒnfte Netaneel,
5
der sechste Ammiel, der siebente Issaschar, der achte Peulletai: denn Gott hatte ihn gesegnet.
6
Und seinem Sohn Semaja wurden auch Söhne geboren, die HĂ€upter ihrer Familien wurden; denn sie waren tĂŒchtige Leute.
7
So waren nun die Söhne Semajas: Otni, Rephael, Obed und Elsabad, dessen BrĂŒder wackere Leute waren, Elihu und Semachja.
8
Alle diese waren aus den Söhnen Obed-Edoms, sie und ihre Söhne und BrĂŒder, wackere Leute, tauglich zu Ämtern, zusammen zweiundsechzig von Obed-Edom.
9
Und Meschelemja hatte Söhne und BrĂŒder, wackere Leute, achtzehn.
10
Chosa aber, aus den Söhnen Meraris, hatte Söhne; Simri war das Oberhaupt; wiewohl er nicht der Erstgeborene war, so setzte ihn doch sein Vater zum Haupt;
11
der zweite Hilkja, der dritte Tebalja, der vierte Sacharja. Aller Söhne und BrĂŒder Chosas waren dreizehn.
12
Diesen Abteilungen der TorhĂŒter, und zwar den MannschaftshĂ€uptern, fielen gleich wie ihren BrĂŒdern Ämter zu, die sie im Hause des HERRN zu versehen hatten.
13
Und sie warfen das Los nach ihren VaterhĂ€usern, den kleinen sowohl als den großen, fĂŒr jedes Tor.
14
Das Los fĂŒr das Tor gegen Osten fiel auf Selemja; und fĂŒr seinen Sohn Sacharja, der ein kluger Ratgeber war, warf man das Los, das fiel fĂŒr ihn gegen Norden.
15
FĂŒr Obed-Edom aber gegen SĂŒden, und fĂŒr seine Söhne bei dem Vorratshause;
16
fĂŒr Schuppim und Chosa gegen Westen, beim Tor Schalleket, an der oberen Straße; eine Wache neben der andern.
17
Gegen Osten waren sechs Leviten; gegen Norden tĂ€glich vier, gegen SĂŒden tĂ€glich vier und bei dem Vorratshause je zwei;
18
am Parbar, gegen Westen, vier an der Straße und zwei am Parbar.
19
Dies ist die Verteilung der Tore unter die Söhne der Korahiter und die Söhne Meraris.
20
Und die Leviten, ihre BrĂŒder, waren ĂŒber die SchĂ€tze des Hauses Gottes und ĂŒber die SchĂ€tze der geweihten Dinge.
21
Die Söhne Laedans, die Söhne des Gersoniters, die FamilienhÀupter Laedans, des Gersoniters, waren die Jechieliter.
22
Die Söhne Jechiels, Setam und dessen Bruder Joel, waren ĂŒber die SchĂ€tze des Hauses des HERRN.
23
Von den Amramitern, Jizharitern, Hebronitern und Ussielitern war Schebuel,
24
der Sohn Gersoms, des Sohnes Moses, FĂŒrst ĂŒber die SchĂ€tze.
25
Und seine BrĂŒder von Elieser: dessen Sohn war Rechabja, dessen Sohn war Jesaja, dessen Sohn war Joran, dessen Sohn war Sichri, dessen Sohn war Schelomit.
26
Dieser Schelomit und seine BrĂŒder waren ĂŒber alle SchĂ€tze der geweihten GegenstĂ€nde, welche der König David und die FamilienhĂ€upter und die Obersten der Tausendschaften und Hundertschaften und die HeerfĂŒhrer geweiht hatten
27
von den Kriegen und von der Beute hatten sie sie geweiht, um das Haus des HERRN zu unterstĂŒtzen,
28
auch ĂŒber alles, was Samuel, der Seher, und Saul, der Sohn des Kis, und Abner, der Sohn Ners, und Joab, der Sohn der Zeruja, geweiht hatten; alles Geweihte war unter der Aufsicht Schelomits und seiner BrĂŒder.
29
Von den Jizharitern waren Kenanja und seine Söhne als Amtleute und Richter ĂŒber Israel bestellt fĂŒr das auswĂ€rtige GeschĂ€ft.
30
Von den Hebronitern aber standen Chasabja und seine BrĂŒder, 1700 wackere MĂ€nner, der Verwaltung Israels vor, diesseits des Jordan, gegen Westen, fĂŒr alle Angelegenheiten des HERRN und zum Dienste des Königs.
31
Von den Hebronitern war Jerija das Oberhaupt der Hebroniter, ihrer Geschlechter und Familien. Im vierzigsten Jahre des Königreichs Davids wurde nach ihnen gesucht, und man fand unter ihnen wackere MÀnner zu Jaeser in Gilead,
32
und seine BrĂŒder, wackere Leute, 2700 FamilienhĂ€upter; die setzte der König David ĂŒber die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse, fĂŒr alle Angelegenheiten Gottes und des Königs.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1386811
TodayToday50
YesterdayYesterday664
This WeekThis Week3829
This MonthThis Month13985
All DaysAll Days1386811
Statistik created: 2021-01-23T20:37:49+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counterï»ż
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com