Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Pattlochbibeln | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
Let there
1.Mose 1:14
Dann sprach Gott: "Es sollen Leuchten werden am Gewölbe des Himmels, um zu scheiden zwischen der Nacht und dem Tag, und sie sollen als Zeichen dienen sowohl für die Festzeiten als auch für die Tage und Jahre!
1.Mose 1:20
Dann sprach Gott: "Es sollen wimmeln die Gewässer von Lebewesen und Vögel am Himmelsgewölbe fliegen über der Erde!"
1.Mose 7:11
Es war im sechshundertsten Lebensjahr Noes, im zweiten Monat, am siebzehnten Tage des Monats. An diesem Tage brachen alle Quellen der großen Urflut auf, und die Fenster des Himmels öffneten sich.
1.Mose 7:12
Und es ergoß sich ein Regen auf die Erde vierzig Tage und vierzig Nächte lang.
Hiob 26:7
Er spannt über dem Leeren den Norden aus, hängt die Erde auf am Nichts.
Hiob 26:8
Er bindet das Wasser in sein Gewölk, ohne daß die Wolken deshalb zerreißen.
Hiob 26:13
Durch seinen Hauch wird der Himmel heiter, seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange.
Hiob 37:11
Auch belädt er die Regenwolke mit Naß, streut aus sein wetterleuchtendes Gewölk.
Hiob 37:18
Wölbst du gleich ihm das Wolkenfirmament, das fest wie ein gegossener Spiegel ist?
Hiob 38:22-26
22
Kamst du bis zu den Speichern des Schnees, und sahst du die Kammern des Hagels,
23
den ich aufgespart für die Drangsalszeit, für den Tag des Kampfes und Krieges?
24
Wo ist der Weg zu dem Ort, wo das Licht sich verteilt, der Ostwind sich über die Erde zerstreut?
25
Wer grub für die Regenflut eine Rinne, einen Weg für das Donnergewölk,
26
um regnen zu lassen auf unbewohntes Land, auf die Wüste, darin niemand verweilt,
Psalm 19:1
[Dem Chorleiter. Psalm Davids.]
Psalm 33:6
Durch das Wort des Herrn entstanden die Himmel, durch den Hauch seines Mundes ihr ganzes Heer.
Psalm 33:9
Denn er spricht, und es geschieht; er befiehlt, und es steht da!
Psalm 104:2
Licht hüllst du dir um wie einen Mantel. Du bist es, der den Himmel ausspannt wie ein Zeltdach,
Psalm 136:5
Er schuf den Himmel in Weisheit; denn ewig währt seine Huld!
Psalm 136:6
Er befestigte die Erde über dem Wasser; denn ewig währt seine Huld!
Psalm 148:4
Lobt ihn, ihr höchsten Himmel und ihr Wasser über dem Himmel!
Psalm 150:1
[Hallelujah!] - Lobt Gott in seinem Heiligtum, lobt ihn in seiner starken Himmelsfeste!
Prediger 11:3
Wenn die Wolken schwer sind, ergießen sie Regen über das Land. Ob ein Baum fällt nach Süden oder nach Norden, wohin der Baum fällt, da bleibt er liegen.
Jeremia 10:10
Doch der Herr ist wahrer Gott, ein lebendiger Gott und ewiger König! Vor seinem Groll erbebt die Erde, die Völker halten seinen Zorn nicht aus.
Jeremia 10:12
Er schuf die Erde in seiner Kraft, er gründete das Weltall durch seine Weisheit, durch seine Einsicht spannte er den Himmel aus.
Jeremia 10:13
Erschallt seine Stimme, dann brausen die Wasser am Himmel; er läßt vom Rande der Erde die Wolken aufsteigen, Blitze erschafft er zum Regen, entsendet aus seinen Kammern den Wind.
Jeremia 51:15
Er schuf die Erde in seiner Kraft, gründete durch seine Weisheit das Weltall, spannte durch seine Einsicht die Himmel aus.
Sacharja 12:1
Drohspruch. Wort des Herrn über Israel. Spruch des Herrn, der den Himmel ausspannt, den Erdgrund befestigt und den Geist des Menschen in dessen Innern bildet: