Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Pattlochbibeln | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
I have
Psalm 24:1
[Psalm Davids.] Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt, der Erdkreis und die darauf wohnen.
Psalm 115:16
Der Himmel ist ein Himmel für den Herrn, die Erde aber gab er den Menschen.
Hosea 2:8
Darum will ich ihr den Weg mit Dornen versperren und ihr einen Zaun entgegenstellen, damit sie ihre (gewohnten) Pfade nicht mehr finde.
Apostelgeschichte 17:24
Der Gott, der die Welt erschuf und alles, was darin ist, er, der Herr des Himmels und der Erde, wohnt nicht in Tempeln, die von Händen gemacht sind.
Apostelgeschichte 17:25
Auch läßt er sich nicht von Menschenhänden bedienen, als brauche er etwas, da er selbst es ist, der allem Leben und Odem gibt und alles andere.
Apostelgeschichte 17:28
Denn in ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir, wie auch einige von euren Dichtern gesagt haben: "Wir sind ja sogar von seinem Geschlecht."
1.Timotheus 6:17
Den Reichen in dieser Welt schärfe ein, nicht hochmütig zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den trügerischen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles reichlich gewährt zum Genug.
to you
1.Mose 2:16
Gott, der Herr, gebot dem Menschen: "Von allen Bäumen des Gartens darfst du essen,
1.Mose 9:3
Alles, was sich regt und lebendig ist, diene euch zur Nahrung; wie das Grünkraut gebe ich euch alles.
Hiob 36:31
Denn hierdurch übt er Gericht an den Völkern, gibt aber auch Speise im Überfluß.
Psalm 104:14
Gras läßt du sprossen für das Vieh, Gewächse für die Feldarbeit des Menschen, um Brot aus der Erde hervorzubringen
Psalm 104:15
und Wein, der das Herz des Menschen erfreut; daß vom Öl das Antlitz erglänze und Brot das Menschenherz stärke.
Psalm 104:27
Sie alle warten auf dich, daß du ihnen Speise gebest zur rechten Zeit.
Psalm 104:28
Gibst du ihnen, so sammeln sie ein, öffnest du deine Hand, so werden sie satt an Gutem.
Psalm 111:5
Speise gab er denen, die ihn fürchten. Er gedenkt auf ewig seines Bundes.
Psalm 136:25
Er gibt allen Lebewesen Speise; denn ewig währt seine Huld!
Psalm 145:15
Aller Augen warten auf dich; und du gibst ihnen Speise zur rechten Zeit.
Psalm 145:16
Du tust deine Hand auf und sättigst das Verlangen aller Lebenden.
Psalm 146:7
Den Bedrückten verhilft er zum Recht, den Hungernden gibt er Brot, der Herr befreit die Gefangenen.
Psalm 147:9
Er gibt dem Vieh seine Nahrung, den jungen Raben, wonach sie schreien.
Jesaja 33:16
Ein solcher wird auf Höhen wohnen; Felsenburgen sind seine Zuflucht. Sein Brot wird ihm zuteil; sein Wasser wird nie versiegen.
Matthäus 6:11
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Matthäus 6:25
Darum sage ich euch: Macht euch nicht Sorge für euer Leben, was ihr essen oder trinken, noch für euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Speise und der Leib mehr als die Kleidung?
Matthäus 6:26
Seht auf die Vögel des Himmels! Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen, und euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel wertvoller als sie?
Apostelgeschichte 14:17
und dennoch sich nicht unbezeugt gelassen hat, da er Wohltaten spendete vom Himmel her, den Regen schenkte und fruchtbare Zeiten und mit Nahrung und Frohsinn euer Herz erfüllte."