Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Pattlochbibeln | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
beginning
Sprichwörter 8:22-24
22
Mich schuf der Herr als Erstling seines Wirkens vor seinen Werken in der grauen Urzeit.
23
In fernster Zeit bin ich gebildet worden, im Anfang vor dem Anbeginn der Erde.
24
Als noch kein Weltmeer war, bin ich geboren; als es nicht Quellen gab, an Wassern reich.
Sprichwörter 16:4
Alles schuf der Herr zu seinem Zweck, ja selbst den Frevler für den Tag des Unheils.
Markus 13:19
Es werden nämlich jene Tage "eine Drangsal sein, wie dergleichen seit Anfang der Schöpfung", die Gott schuf, "bis jetzt nicht gewesen ist" (Dan 12,1) und nicht sein wird.
Johannes 1:1-3
1
Im Anfang war der Logos - das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
2
Dieses war im Anfang bei Gott.
3
Alles ist durch dieses geworden, und ohne es wurde auch nicht eines von dem, was geworden.
Hebräer 1:10
sowie: "Du hast im Anfang, o Herr, die Erde gegründet, und deiner Hände Werke sind die Himmel.
1.Johannes 1:1
Was von Anfang an war, was wir gehört, was wir mit unseren Augen gesehen haben, was wir schauten und was unsere Hände betasteten vom Worte des Lebens -
God
2.Mose 20:11
Denn in sechs Tagen hat der Herr den Himmel, die Erde, das Meer und alles, was in ihnen ist, erschaffen; doch am siebten Tage ruhte er. Darum segnete der Herr den Sabbat und erklärte ihn für heilig.
2.Mose 31:18
Als der Herr seine Reden mit Moses auf dem Berge Sinai vollendet hatte, überreichte er ihm zwei Gesetzestafeln, steinerne Tafeln, die vom Finger Gottes beschrieben waren.
1.Chronik 16:26
Denn alle Götter der Völker sind nichtige Götzen, der Herr jedoch hat den Himmel erschaffen.
Nehemia 9:6
"Du, Herr, bist der Einzige! Du hast den Himmel erschaffen, den obersten Himmel und sein ganzes Heer, die Erde und alles, was darauf sich befindet, die Meere und alles, was sie umschließen. Alles erhältst du am Leben. Das Heer des Himmels betet dich an.
Hiob 26:13
Durch seinen Hauch wird der Himmel heiter, seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange.
Hiob 38:4
Wo warst du, als ich die Erde gründete? Gib Antwort, so Bescheid du weißt!
Psalm 8:3
Du hast eine Festung gegründet wegen deiner Gegner, um rachsüchtige Feinde zum Schweigen zu bringen.
Psalm 33:6
Durch das Wort des Herrn entstanden die Himmel, durch den Hauch seines Mundes ihr ganzes Heer.
Psalm 33:9
Denn er spricht, und es geschieht; er befiehlt, und es steht da!
Psalm 89:11
Rahab hast du zertreten wie einen Erschlagenen, mit deinem starken Arm deine Feinde zerstreut.
Psalm 89:12
Dein ist der Himmel, dein auch die Erde; die Welt und was sie erfüllt, du hast sie gegründet.
Psalm 96:5
Denn alle Götter der Völker sind nichtige Götzen; der Herr jedoch hat den Himmel erschaffen.
Psalm 102:25
So bitte ich nun: Mein Gott, raffe mich nicht hinweg in der Mitte meiner Tage! Du, dessen Jahre die Geschlechter überdauern!
Psalm 104:24
Wie zahlreich sind doch deine Werke, Herr! Sie alle schufest du in Weisheit, die Erde ist erfüllt von deinem Eigentum.
Psalm 104:30
Sendest du deinen Odem aus, so werden sie wieder erschaffen, und du erneuerst die Fläche der Erde.
Psalm 115:15
Seid gesegnet vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat!
Psalm 121:2
Hilfe kommt mir vom Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat.
Psalm 124:8
Unsre Hilfe liegt im Namen des Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat.
Psalm 134:3
Von Sion aus segne dich der Herr, der Himmel und Erde erschaffen hat!
Psalm 136:5
Er schuf den Himmel in Weisheit; denn ewig währt seine Huld!
Psalm 146:6
der Himmel und Erde erschaffen hat, das Meer und alles, was in ihnen ist! Er hält die Treue auf ewig.
Psalm 148:4
Lobt ihn, ihr höchsten Himmel und ihr Wasser über dem Himmel!
Psalm 148:5
Den Namen des Herrn sollen sie loben; denn er gebot, und sie waren erschaffen.
Sprichwörter 3:19
In Weisheit gründete der Herr die Erde, in Einsicht machte er den Himmel fest.
Sprichwörter 8:22-30
22
Mich schuf der Herr als Erstling seines Wirkens vor seinen Werken in der grauen Urzeit.
23
In fernster Zeit bin ich gebildet worden, im Anfang vor dem Anbeginn der Erde.
24
Als noch kein Weltmeer war, bin ich geboren; als es nicht Quellen gab, an Wassern reich.
25
Bevor die Berge tief verankert wurden, und vor den Hügeln ward ich schon geboren.
26
Als er noch nicht gemacht die Erde und die Fluren, noch insgesamt die Schollen auf dem Festland,
27
als er den Himmel schuf, war ich zugegen, als er die Wölbung abmaß über Wassertiefen.
28
Als er befestigte die Wolken oben, als er erstarken ließ die Quellen aus der Tiefe,
29
als er dem Meere seine Grenze setzte, die Wasser sein Gebot nicht überschritten, als er der Erde Fundamente legte,
30
da stand ich als Beraterin an seiner Seite. Und ich war seine Wonne Tag für Tag, indem ich vor ihm spielte allezeit;
Prediger 12:1
Gedenke deines Schöpfers in deinen jungen Tagen, ehe die Tage des Übels kommen und die Jahre sich nahen, von denen du sagst: "Sie gefallen mir nicht",
Jesaja 37:16
"Herr der Heere, Gott Israels, der du auf den Kerubim thronst, du allein bist der Gott über alle Königreiche der Erde! Du hast den Himmel und die Erde erschaffen.
Jesaja 40:26
Erhebt eure Augen zur Himmelshöhe und seht: Wer hat diese Gestirne erschaffen? Er, der abgezählt ihr Heer herausführt, sie alle mit Namen ruft; dem Kräftigen, Machtgewaltigen fehlt auch nicht eines.
Jesaja 40:28
Weißt du es nicht, hast du es nicht gehört? Ein ewiger Gott ist der Herr, Schöpfer der Enden der Erde; er wird nicht müde und wird nicht matt, unergründlich ist seine Einsicht.
Jesaja 42:5
So spricht Gott, der Herr, der den Himmel schuf und ausspannte, der die Erde formte und ihre Gewächse, der Atem gab dem Volke auf ihr und Lebenshauch denen, die auf ihr wandeln:
Jesaja 44:24
So spricht der Herr, dein Erlöser, dein Bildner vom Mutterleib an: "Ich bin der Herr, der alles gemacht, der den Himmel ausspannte ganz allein, der die Erde formte ohne Gehilfen.
Jesaja 45:18
So spricht der Herr, der Schöpfer des Himmels, der einzige Gott, der Gestalter der Erde, der sie gemacht, er, der sie errichtet; er erschuf sie nicht als Ödland, zum Wohnsitz hat er sie gebildet: "Ich bin der Herr und sonst niemand!
Jesaja 51:13
Und des Herrn, deines Schöpfers, vergißt du, der den Himmel ausgespannt, die Erde gegründet hat, und zitterst ständig, die ganze Zeit vor des Bedrängers Groll, als wollte er dich vernichten? Wo bleibt nun der Groll des Bedrängers?
Jesaja 51:16
Ich legte meine Worte in deinen Mund und barg dich im Schatten meiner Hand, um auszuspannen den Himmel und zu gründen die Erde und Sion zu sagen: Mein Volk bist du!"
Jesaja 65:17
Denn seht, einen neuen Himmel erschaffe ich und eine neue Erde; da gedenkt man des Vergangenen nimmermehr, und es kommt nicht mehr in den Sinn.
Jeremia 10:12
Er schuf die Erde in seiner Kraft, er gründete das Weltall durch seine Weisheit, durch seine Einsicht spannte er den Himmel aus.
Jeremia 32:17
"Ach, Gebieter und Herr, du hast den Himmel und die Erde erschaffen durch deine gewaltige Kraft und deinen ausgestreckten Arm; kein Ding ist dir unmöglich!
Jeremia 51:15
Er schuf die Erde in seiner Kraft, gründete durch seine Weisheit das Weltall, spannte durch seine Einsicht die Himmel aus.
Sacharja 12:1
Drohspruch. Wort des Herrn über Israel. Spruch des Herrn, der den Himmel ausspannt, den Erdgrund befestigt und den Geist des Menschen in dessen Innern bildet:
Matthäus 11:25
Zu jener Zeit hob Jesus an und sprach: "Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde daß du dies vor Weisen und Klugen verborgen, Kleinen aber geoffenbart hast!
Apostelgeschichte 4:24
Als diese es vernahmen, erhoben sie einmütig ihre Stimme zu Gott und sprachen: "Herr, du bist es, der "den Himmel schuf und die Erde und das Meer und alles, was in ihnen ist" (2Mos 20,11);
Apostelgeschichte 14:15
"Ihr Männer, was tut ihr da? Auch wir sind Menschen von gleicher Art wie ihr. Wir verkünden euch die Frohbotschaft, damit ihr euch von diesen Nichtigkeiten bekehrt zum lebendigen Gott, der den Himmel geschaffen hat und die Erde und das Meer und alles, was in ihnen ist;
Apostelgeschichte 17:24
Der Gott, der die Welt erschuf und alles, was darin ist, er, der Herr des Himmels und der Erde, wohnt nicht in Tempeln, die von Händen gemacht sind.
Römer 1:19
Ist doch das Erkennbare an Gott offenkundig vor ihnen; Gott nämlich tat es ihnen kund.
Römer 1:20
Denn das Unschaubare an ihm ist seit Erschaffung der Welt an den geschaffenen Dingen mit der Vernunft zu schauen: seine ewige Macht und sein Gottsein, so daß sie unentschuldbar sind;
Römer 11:36
Denn aus ihm und durch ihn und zu ihm hin ist alles. Ihm ist die Ehre in Ewigkeit! Amen.
1.Korinther 8:6
so existiert für uns nur ein einziger Gott, der Vater, aus dem alles ist und für den wir sind, und ein einziger Herr, Jesus Christus, durch den alles ist und wir durch ihn.
Epheser 3:9
und allen aufleuchten zu lassen, was es um die Verwirklichung des Geheimnisses ist, das von Ewigkeit her verborgen war in Gott, dem Schöpfer des Alls,
Kolosser 1:16
Denn in ihm wurde alles erschaffen, was im Himmel ist und auf Erden, das Sichtbare und das Unsichtbare, ob Throne oder Herrschaften oder Mächte oder Gewalten: alles ist durch ihn und auf ihn hin erschaffen.
Kolosser 1:17
Er ist vor allem, und alles hat in ihm seinen Bestand.
Hebräer 1:2
sprach er am Ende dieser Tage zu uns durch seinen Sohn, den er eingesetzt hat zum Erben des Alls, durch den er auch die Welten schuf.
Hebräer 3:4
Denn jedes Haus wird von jemand erbaut; der Erbauer von allem aber ist Gott.
Hebräer 11:3
Im Glauben erkennen wir, daß die Welten durch Gottes Wort geschaffen wurden, so daß nicht aus sinnlich Wahrnehmbarem das Sichtbare geworden ist.
2.Petrus 3:5
Die dies behaupten, übersehen nämlich, daß schon einmal ein Himmel war und eine Erde, die kraft des Gotteswortes aus Wasser und durch Wasser Bestand hatte,
Offenbarung 3:14
"Dem Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: So spricht der Amen, der verlässige und wahrhafte Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes:
Offenbarung 4:11
"Würdig bist du, unser Herr und Gott, den Lobpreis zu empfangen und die Ehre und Macht; denn du schufst alle Dinge, und durch deinen Willen waren sie und wurden geschaffen."
Offenbarung 10:6
und schwor bei dem, der in alle Ewigkeit lebt, der den Himmel geschaffen und was darin ist, und die Erde und was auf ihr ist, und das Meer und was in ihm ist: "Nun wird keine Zeit mehr sein,
Offenbarung 14:7
Er rief mit lauter Stimme: "Fürchtet Gott und gebt ihm Ehre; denn die Stunde seines Gerichtes ist gekommen. Betet ihn an, der den Himmel geschaffen hat und die Erde, das Meer und die Quellen der Wasser!"
Offenbarung 21:6
Und er sprach zu mir: "Es ist geschehen. Ich bin das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende. Umsonst werde ich dem Dürstenden geben von der Quelle lebendigen Wassers.
Offenbarung 22:13
Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.