Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Jeremia kapitel 5 - DE_GerNeUe | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • 1 Timotheus 4-6  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Jeremia kapitel 5
Buch
Kapitel
Kommentar
1
"Zieht durch Jerusalems Stra├čen, / schaut euch auf allen Pl├Ątzen um, / erkundigt euch genau, ob es einen dort gibt, / nur einen, der das Rechte tut, / nur einen, der nach Treue strebt. / Dann will ich ihr verzeihn!
2
Doch selbst wenn sie sagen: / 'So wahr Jahwe lebt!', / schw├Âren sie falsch."
3
Jahwe, kommt es dir nicht auf Wahrhaftigkeit an? / Du hast sie geschlagen, doch es schmerzte sie nicht. / Du hast sie fast vernichtet, doch sie lernte nichts daraus. / Ihre Stirn ist h├Ąrter als Stein, / sie weigerte sich umzukehren.
4
Ich dachte: So sind nur die einfachen Leute. / Sie kennen den Weg von Jahwe nicht, / und nicht die Forderungen ihres Gottes.
5
Ich will nun zu den Gro├čen gehen / und mit ihnen reden. / Denn sie kennen den Weg Jahwes, / die Forderungen ihres Gottes. / Doch gerade sie haben das Joch zerbrochen, / sie alle haben die Fesseln gesprengt.
6
"Darum schl├Ągt sie der L├Âwe aus dem Wald, / ein Wolf der Steppe ├╝berw├Ąltigt sie, / ein Leopard lauert vor ihrer Stadt. / Jeder, der herauskommt, wird zerrissen. / Denn zahlreich sind ihre Verbrechen, / schwer wiegt ihre Untreue.
7
Weshalb sollte ich dir vergeben? / Deine Kinder haben mich verlassen. / Sie schw├Âren bei G├Âttern, die gar keine sind. / Nachdem ich sie ges├Ąttigt hatte, / trieben sie nur Ehebruch / und laufen scharenweise ins Bordell.
8
Fette, geile Hengste sind sie geworden, / jeder wiehert nach der Nachbarsfrau.
9
Soll ich das noch hinnehmen?", spricht Jahwe. / "Soll ich mich an solch einem Volk nicht r├Ąchen?"
10
"Hinauf also auf seine Mauern! Verw├╝stet den Weinberg! Doch vernichtet ihn nicht ganz! Rei├čt seine Ranken ab, denn Jahwe geh├Âren sie nicht!
11
Die Leute von Israel und Juda sind mir v├Âllig untreu geworden", spricht Jahwe.
12
"Sie haben Jahwe verleugnet, sie haben gesagt: 'Er ist nicht da! Kein Ungl├╝ck wird ├╝ber uns kommen, Krieg und Hunger sehen wir nicht.
13
Die Propheten reden ja nur Wind, das Wort Jahwes ist nicht in ihnen, was sie sagen, soll sie selber treffen!'"
14
Darum spricht Jahwe, der allm├Ąchtige Gott: "Weil man solche Reden f├╝hrt, sorge ich daf├╝r, dass meine Worte in dir zu einem Feuersturm werden. Und dieses Volk lasse ich das Brennholz sein, das vom Feuer verzehrt wird."
15
"Seht, ich bringe ├╝ber euch / ein weit entferntes Volk, / ihr Israeliten", spricht Jahwe. / "Es ist ein uraltes Volk, / ein unverw├╝stlicher Stamm, / ein Volk, dessen Sprache ihr nicht kennt, / mit dem ihr euch nicht verst├Ąndigen k├Ânnt.
16
Sein K├Âcher ist wie ein offenes Grab, / seine Soldaten erfahrene K├Ąmpfer.
17
Es verzehrt deine Ernte und dein Brot, / es frisst deine S├Âhne und T├Âchter. / Es verzehrt dein Schaf und dein Rind, / den Weinstock und den Feigenbaum. / Es zerst├Ârt deine Festungen, / auf die du vertraust, mit dem Schwert."
18
"Doch auch dann l├Âsche ich euch noch nicht v├Âllig aus", spricht Jahwe.
19
"Wenn sie dann fragen: 'Weshalb hat uns Jahwe, unser Gott, dies alles angetan?', so antworte ihnen: 'Genauso wie ihr mich verlassen und im eigenen Land fremden G├Âttern gedient habt, so werdet ihr Fremden dienen m├╝ssen in einem Land, das euch nicht geh├Ârt!'"
20
"Sagt das den Nachkommen Jakobs, / lasst es h├Âren in Juda:
21
H├Âre das, du Volk ohne Sinn und Verstand. / Augen habt ihr, seht aber nicht, / Ohren habt ihr, h├Ârt aber nicht.
22
Solltet ihr mich nicht f├╝rchten", / spricht Jahwe, / "nicht zittern und beben vor mir? / Ich habe dem Meer eine Grenze gesetzt, / eine Schranke, die es nie ├╝berschreiten wird. / Mag es auch toben, es richtet nichts aus, / seine Wellen kommen nicht dar├╝ber hinaus.
23
Aber dieses Volk hat ein st├Ârrisches, trotziges Herz. / Sie wandten sich ab und gingen davon.
24
Sie haben sich nicht etwa gesagt: / 'Lasst uns doch Jahwe f├╝rchten, unseren Gott, / der uns den Regen gibt im Herbst / und im Fr├╝hjahr zur richtigen Zeit, / der uns die Wochen der Erntefrist sichert.'
25
Eure Vergehen haben das verhindert, / eure S├╝nden haben euch das Gute verwirkt.
26
Ja, es gibt Gottlose in meinem Volk. / Wie Vogelsteller ducken sie sich, / sie stellen Fallen auf und fangen Menschen.
27
Wie K├Ąfige voller V├Âgel / sind ihre H├Ąuser voller Gaunergut. / So wurden sie gro├č und reich. /
28
Sie wurden fett und voll, / ihre Bosheit ├╝bertrifft jedes Ma├č. / Um das Recht k├╝mmern sie sich nicht, / f├╝r das Recht der Waisen treten sie nicht ein, / den Rechtsanspruch der Armen setzen sie nicht durch.
29
Sollte ich das das nicht ahnden?", spricht Jahwe. / "Muss ich mich nicht an solch einem Volk r├Ąchen?
30
Entsetzliches, Abscheuliches geschieht im Land:
31
Die Propheten weissagen falsch, / die Priester herrschen eigenm├Ąchtig, / und mein Volk liebt es so. / Was aber werdet ihr am Ende tun?"
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
592472
TodayToday545
YesterdayYesterday1709
This WeekThis Week2254
This MonthThis Month31621
All DaysAll Days592472
Statistik created: 2018-11-20T04:33:11+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com