Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Neue evangelische Übersetzung | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
Let there
1.Mose 1:14
Dann sprach Gott: "An der Wölbung des Himmels sollen Lichter erscheinen. Sie sollen Tag und Nacht voneinander trennen, und als leuchtende Zeichen sollen sie die Zeiten bestimmen: Tage, Feste und Jahre.
1.Mose 1:20
Dann sprach Gott: "Im Wasser soll es von Lebewesen aller Art wimmeln und am Himmel sollen Vögel fliegen!"
1.Mose 7:11
Im 600. Lebensjahr Noahs, am 17. Tag des zweiten Monats, wurden die Schleusen des Himmels geöffnet, und alle Quellen der großen Tiefe brachen auf.
1.Mose 7:12
Es regnete in Strömen 40 Tage lang, Tag und Nacht.
Hiob 26:7
Er spannt den Norden aus über der Leere, / hängt die Erde auf über dem Nichts.
Hiob 26:8
Er bindet das Wasser in seine Wolken, / und das Gewölk zerreißt darunter nicht.
Hiob 26:13
Der Himmel wird heiter durch seinen Hauch, / seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange.
Hiob 37:11
Er belädt die Wolken mit Wasser / und schickt sie mit Blitzen umher.
Hiob 37:18
Kannst du gleich ihm den Lufthimmel wölben, / fest wie einen gegossenen Spiegel?
Hiob 38:22-26
22
"Bist du zu den Speichern des Schnees gelangt? / Hast du die Kammern des Hagels gesehen,
23
den ich aufgespart habe für Zeiten der Not, / für den Tag des Kampfes und der Schlacht?
24
Wo ist der Weg, auf dem das Licht sich teilt, / der Ostwind sich über die Erde zerstreut?
25
Wer bricht der Regenflut die Bahn, / bahnt dem Gewitter seinen Weg?
26
Wer schickt den Regen auf unbewohntes Land, / auf die Wüste, wo kein Mensch ist?
Psalm 19:1
Dem Chorleiter. Ein Psalmlied von David.
Psalm 33:6
Durch Jahwes Wort entstand der Himmel, / sein ganzes Heer durch den Hauch seines Mundes.
Psalm 33:9
Denn er sprach, und es geschah; / er gebot, und es stand da!
Psalm 104:2
Du, der das Licht wie ein Tuch um sich schlingt, / den Himmel wie ein Zeltdach ausspannt;
Psalm 136:5
Er hat die Himmel mit Weisheit gemacht, / seine Güte hört nie auf;
Psalm 136:6
die Erde über die Wasser gebreitet, / seine Güte hört nie auf.
Psalm 148:4
Lobt ihn, ihr allerhöchsten Himmel / und das Wasser da oben am Firmament!
Psalm 150:1
Halleluja, preist Jahwe! Lobt Gott in seinem Heiligtum! / Lobt ihn in seiner himmlischen Macht!
Prediger 11:3
Wenn die Wolken voll sind, geben sie Regen auf die Erde. Und ob ein Baum nach Süden oder Norden fällt - wo der Baum hinfällt, da bleibt er auch liegen.
Jeremia 10:10
Doch in Wirklichkeit ist Jahwe Gott. / Er ist der lebendige Gott, der ewige König. / Die Erde bebt vor seinem Zorn, / kein Volk hält seinen Unwillen aus.
Jeremia 10:12
Gott schuf die Erde durch seine Kraft, / gründete durch Weisheit das Festland / und breitete durch Einsicht den Himmel aus.
Jeremia 10:13
Wenn er es befiehlt, stürzt das Wasser vom Himmel, / steigen Wolken am Horizont auf. / Er lässt es blitzen und regnen, / den Wind aus seinem Lager brausen.
Jeremia 51:15
Durch seine Kraft hat er die Erde gemacht, / durch seine Weisheit die Welt errichtet, / durch seine Klugheit die Himmel ausgespannt.
Sacharja 12:1
Das Wort Jahwes wird lasten über Israel. - Es spricht Jahwe, der den Himmel ausgespannt, die Erde gegründet und den Geist des Menschen in dessen Innerem geformt hat: