Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Jeremia kapitel 4 - DE_historischeElberfelderBibel | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Lukas 22-24  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Jeremia kapitel 4
Buch
Kapitel
Kommentar
1
Wenn du umkehrst, Israel, spricht Jehova, zu mir umkehrst, und wenn du deine Scheusale von meinem Angesicht hinwegtust, und nicht mehr umherschweifst, sondern schw├Ârst (And. ├╝b.: so sollst du nicht mehr umherirren; und schw├Ârst du) :
2
So wahr Jehova lebt! in Wahrheit, in Recht (d. i. in gerechter Sache) und in Gerechtigkeit, so werden die Nationen sich in ihm segnen und sich seiner r├╝hmen.
3
Denn so spricht Jehova zu den M├Ąnnern von Juda und zu Jerusalem: Pfl├╝get euch einen Neubruch, und s├Ąet nicht unter die Dornen.
4
Beschneidet euch f├╝r Jehova und tut hinweg die Vorh├Ąute eurer Herzen, ihr M├Ąnner von Juda und ihr Bewohner von Jerusalem, damit mein Grimm nicht ausbreche wie ein Feuer und unausl├Âschlich brenne wegen der Bosheit eurer Handlungen.
5
Verk├╝ndiget in Juda und la├čt in Jerusalem vernehmen, und sprechet: Sto├čet in die Posaune im Lande! rufet aus voller Kehle und sprechet: Versammelt euch und la├čt uns in die festen St├Ądte ziehen!
6
Erhebet ein Panier gegen Zion hin; fl├╝chtet, bleibet nicht stehen! denn ich bringe Ungl├╝ck von Norden her und gro├če Zerschmetterung.
7
Ein L├Âwe steigt herauf aus seinem Dickicht, und ein Verderber der Nationen bricht auf; er zieht von seinem Orte aus, um dein Land zur W├╝ste zu machen, da├č deine St├Ądte zerst├Ârt werden, ohne Bewohner.
8
Darum g├╝rtet euch Sacktuch um, klaget und jammert! denn die Glut des Zornes Jehovas hat sich nicht von uns abgewendet.
9
Und es wird geschehen an jenem Tage, spricht Jehova, da wird das Herz des K├Ânigs und das Herz der F├╝rsten vergehen; und die Priester werden sich entsetzen, und die Propheten erstarrt sein.
10
Da sprach ich: Ach, Herr, Jehova! f├╝rwahr, get├Ąuscht hast du dieses Volk und Jerusalem, indem du sprachst: Ihr werdet Frieden haben; und das Schwert dringt bis an die Seele!
11
In jener Zeit wird diesem Volke und Jerusalem gesagt werden: Ein scharfer Wind von den kahlen H├Âhen in der W├╝ste kommt des Weges zur Tochter meines Volkes, nicht zum Worfeln und nicht zum S├Ąubern;
12
ein Wind zu voll dazu (Eig. voller als diese) wird mir kommen. Nun will auch ich Gerichte ├╝ber sie aussprechen.
13
Siehe, gleich Wolken zieht er herauf, und wie der Sturmwind sind seine Wagen, schneller als Adler seine Rosse. Wehe uns! denn wir sind verw├╝stet.
14
Wasche dein Herz rein von Bosheit, Jerusalem, damit du gerettet werdest! Wie lange sollen deine heillosen Anschl├Ąge in deinem Innern weilen?
15
Denn eine Stimme berichtet von Dan und verk├╝ndet Unheil (O. Denn die Stimme eines Berichtenden von Dan und eines Unheilverk├╝ndenden) vom Gebirge Ephraim her.
16
Meldet es den Nationen, siehe, verk├╝ndet es Jerusalem: Belagerer kommen aus fernem Lande und lassen ihre Stimme erschallen wider die St├Ądte Judas;
17
wie Feldw├Ąchter sind sie ringsumher wider dasselbe. Denn gegen mich ist es widerspenstig gewesen, spricht Jehova.
18
Dein Weg und deine Handlungen haben dir solches bewirkt; dies ist deine Bosheit (d. h. die Folge deiner Bosheit;) ja, es ist bitter, ja, es dringt bis an dein Herz.
19
Meine Eingeweide, meine Eingeweide! Mir ist angst! Die W├Ąnde meines Herzens! Es tobt in mir mein Herz! Ich kann nicht schweigen! Denn du, meine Seele, h├Ârst den Schall der Posaune, Kriegsgeschrei:
20
Zerst├Ârung (Eig. Zerschmetterung) ├╝ber Zerst├Ârung wird ausgerufen. Denn das ganze Land ist verw├╝stet; pl├Âtzlich sind meine Zelte zerst├Ârt, meine Zeltbeh├Ąnge in einem Augenblick.
21
Wie lange soll ich das Panier sehen, den Schall der Posaune h├Âren? -
22
Denn mein Volk ist n├Ąrrisch, mich kennen sie nicht; t├Ârichte Kinder sind sie und unverst├Ąndig. Weise sind sie, B├Âses zu tun; aber Gutes zu tun verstehen sie nicht. -
23
Ich schaue die Erde an und siehe, sie ist w├╝st und leer (Derselbe Ausdruck wie 1. Mose 1,2;) und gen Himmel, und sein Licht ist nicht da.
24
Ich schaue die Berge an, und siehe, sie beben; und alle H├╝gel schwanken.
25
Ich schaue, und siehe, kein Mensch ist da; und alle V├Âgel des Himmels sind entflohen.
26
Ich schaue, und siehe, der Karmel (O. das Fruchtgefilde) ist eine W├╝ste; und alle seine St├Ądte sind niedergerissen vor Jehova, vor der Glut seines Zornes.
27
Denn so spricht Jehova: Das ganze Land soll eine W├╝ste werden; doch will ich es nicht g├Ąnzlich zerst├Âren.
28
Darum wird die Erde trauern, und der Himmel oben schwarz werden, weil ich es geredet, beschlossen habe; und ich werde es mich nicht gereuen lassen und nicht davon zur├╝ckkommen.
29
Vor dem Geschrei der Reiter und der Bogensch├╝tzen flieht jede Stadt: sie gehen ins Dickicht und ersteigen die Felsen; jede Stadt ist verlassen, und kein Mensch wohnt darin.
30
Und du, Verw├╝stete, was wirst du tun? Wenn du dich auch in Karmesin kleidest, wenn du mit goldenem Geschmeide dich schm├╝ckst, wenn du deine Augen mit Schminke aufrei├čest: vergeblich machst du dich sch├Ân; die Buhlen verschm├Ąhen dich, sie trachten nach deinem Leben.
31
Denn ich h├Âre eine Stimme wie einer Krei├čenden, Angst wie einer Erstgeb├Ąrenden, die Stimme der Tochter Zion; sie seufzt, sie breitet ihre H├Ąnde aus: Wehe mir! denn kraftlos erliegt meine Seele den M├Ârdern.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1383058
TodayToday76
YesterdayYesterday709
This WeekThis Week76
This MonthThis Month10232
All DaysAll Days1383058
Statistik created: 2021-01-18T01:55:39+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com