Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Die Elberfelder Bibel auf Bibel-lesen.com | Bibel-lesen.com
Bibel Kreuzreferenzen
beginning
Sprichwörter 8:22-24
22
Jehova besaß mich im (O. als) Anfang seines Weges, vor seinen Werken von jeher.
23
Ich war eingesetzt von Ewigkeit her, von Anbeginn, vor den Uranfängen der Erde.
24
Ich war geboren, als die Tiefen (S. die Anm. zu Ps. 33,7; so auch v 27 u. 28) noch nicht waren, als noch keine Quellen (Eig. Quellenorte) waren, reich an Wasser.
Sprichwörter 16:4
Jehova hat alles zu seiner Absicht gemacht, und auch den Gesetzlosen für den Tag des Unglücks.
Markus 13:19
denn jene Tage werden eine Drangsal sein, wie dergleichen von Anfang der Schöpfung, welche Gott schuf, bis jetzthin nicht gewesen ist und nicht sein wird.
Johannes 1:1-3
1
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.
2
Dieses (O. Er) war im Anfang bei Gott.
3
Alles ward durch dasselbe, (O. ihn) und ohne dasselbe (O. ihn) ward auch nicht eines, das geworden ist.
Hebräer 1:10
Und: "Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind Werke deiner Hände;
1.Johannes 1:1
Was von Anfang war, was wir gehört, was wir mit unseren Augen gesehen, was wir angeschaut und unsere Hände betastet haben, betreffend das Wort des Lebens;
God
2.Mose 20:11
Denn in sechs Tagen hat Jehova den Himmel und die Erde gemacht, das Meer und alles, was in ihnen ist, und er ruhte am siebten Tage; darum segnete Jehova den Sabbathtag und heiligte ihn. -
2.Mose 31:18
Und er gab dem Mose, als er auf dem Berge Sinai mit ihm ausgeredet hatte, die zwei Tafeln des Zeugnisses, Tafeln von Stein, beschrieben mit dem Finger Gottes.
1.Chronik 16:26
Denn alle Götter der Völker sind Nichtigkeiten, (O. Götzen) aber Jehova hat die Himmel gemacht.
Nehemia 9:6
Du bist, der da ist, (S. die Anm. zu 5. Mose 32,39) Jehova, du allein; (O. Du bist Jehova, du allein) du hast die Himmel gemacht, der Himmel Himmel und all ihr Heer, die Erde und alles, was darauf ist, die Meere und alles, was in ihnen ist. Und du machst dies alles lebendig, (O. erhältst dies alles am Leben) und das Heer des Himmels betet dich an.
Hiob 26:13
Durch seinen Hauch wird der Himmel heiter, seine Hand hat geschaffen (O. seine Hand durchbort; s. die Anm. zu Kap. 3,8) den flüchtigen Drachen.
Hiob 38:4
Wo warst du, als ich die Erde gründete? Tue es kund, wenn du Einsicht besitzest!
Psalm 8:3
Wenn ich anschaue deinen Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast:
Psalm 33:6
Durch Jehovas Wort sind die Himmel gemacht, und all ihr Heer durch den Hauch seines Mundes.
Psalm 33:9
Denn er sprach, und es war; er gebot, und es stand da.
Psalm 89:11
Dein sind die Himmel und dein die Erde; der Erdkreis und seine Fülle, du hast sie gegründet.
Psalm 89:12
Norden und Süden, du hast sie erschaffen; Tabor und Hermon jubeln in deinem Namen. (O. wegen deines Namens)
Psalm 96:5
Denn alle Götter der Völker sind Nichtigkeiten, (O. Götzen) aber Jehova hat die Himmel gemacht.
Psalm 102:25
Du hast vormals die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.
Psalm 104:24
Wie viele sind deiner Werke, Jehova! Du hast sie alle mit Weisheit gemacht, voll ist die Erde deiner Reichtümer. (O. Geschöpfe)
Psalm 104:30
Du sendest deinen Odem (Eig. Hauch, od. Geist) aus: sie werden erschaffen, und du erneuerst die Fläche (O. das Aussehen) des Erdbodens.
Psalm 115:15
Gesegnet seid ihr von Jehova, der Himmel und Erde gemacht hat.
Psalm 121:2
Meine Hülfe kommt von Jehova, der Himmel und Erde gemacht hat.
Psalm 124:8
Unsere Hülfe ist im Namen Jehovas, der Himmel und Erde gemacht hat.
Psalm 134:3
Jehova segne dich von Zion aus, der Himmel und Erde gemacht hat!
Psalm 136:5
Den, der die Himmel gemacht hat mit Einsicht, denn seine Güte währt ewiglich.
Psalm 146:6
Der Himmel und Erde gemacht hat, das Meer und alles, was in ihnen ist; der Wahrheit hält auf ewig;
Psalm 148:4
Lobet ihn, ihr Himmel der Himmel, und ihr Wasser, die ihr oberhalb der Himmel seid!
Psalm 148:5
Loben sollen sie den Namen Jehovas! Denn er gebot, und sie waren geschaffen;
Sprichwörter 3:19
Jehova hat durch Weisheit die Erde gegründet, und durch Einsicht die Himmel festgestellt.
Sprichwörter 8:22-30
22
Jehova besaß mich im (O. als) Anfang seines Weges, vor seinen Werken von jeher.
23
Ich war eingesetzt von Ewigkeit her, von Anbeginn, vor den Uranfängen der Erde.
24
Ich war geboren, als die Tiefen (S. die Anm. zu Ps. 33,7; so auch v 27 u. 28) noch nicht waren, als noch keine Quellen (Eig. Quellenorte) waren, reich an Wasser.
25
Ehe die Berge eingesenkt wurden, vor den Hügeln war ich geboren;
26
als er die Erde und die Fluren noch nicht gemacht hatte, und den Beginn der Schollen (O. die Summe des Staubes) des Erdkreises.
27
Als er die Himmel feststellte, war ich da, als er einen Kreis abmaß über der Fläche der Tiefe;
28
als er die Wolken (S. die Anm. zu Hiob 35,5) droben befestigte, als er Festigkeit gab den Quellen der Tiefe; (O. als die Quellen der Tiefe festen Halt gewannen)
29
als er dem Meere seine Schranken setzte, daß die Wasser seinen Befehl nicht überschritten, als er die Grundfesten der Erde feststellte:
30
da war ich Schoßkind (Eig. Pflegling, Liebling; oder Künstler, Werkmeister) bei ihm, (Eig. an seiner Seite) und war Tag für Tag seine Wonne, (O. lauter Wonne) vor ihm mich ergötzend allezeit,
Prediger 12:1
Und gedenke deines Schöpfers in den Tagen deiner Jugendzeit, ehe die Tage des Übels kommen, und die Jahre herannahen, von welchen du sagen wirst: Ich habe kein Gefallen an ihnen; -
Jesaja 37:16
Jehova der Heerscharen, Gott Israels, der du zwischen (O. über) den Cherubim thronst, du allein bist es, der der Gott ist von allen Königreichen der Erde; du hast den Himmel und die Erde gemacht.
Jesaja 40:26
Hebet zur Höhe eure Augen empor und sehet: Wer hat diese da geschaffen? Er, der ihr Heer herausführt nach der Zahl, ruft sie alle mit Namen: Wegen der Größe seiner Macht und der Stärke seiner Kraft (Eig. und als Starker an Kraft) bleibt keines aus.
Jesaja 40:28
Weißt du es nicht? oder hast du es nicht gehört? Ein ewiger Gott ist Jehova, der Schöpfer der Enden der Erde; er ermüdet nicht und ermattet nicht, unergründlich ist sein Verstand.
Jesaja 42:5
So spricht Gott, (Eig. der Gott (El)) Jehova, der die Himmel schuf und sie ausspannte, der die Erde ausbreitete mit ihren Gewächsen, dem Volke auf ihr den Odem gab, (O. gibt) und den Lebenshauch denen, die darauf wandeln:
Jesaja 44:24
So spricht Jehova, dein Erlöser und der von Mutterleibe an dich gebildet hat: Ich, Jehova, bin es, der alles wirkt, der die Himmel ausspannte, ich allein, die Erde ausbreitete durch mich selbst; (Eig. von mir aus)
Jesaja 45:18
Denn so spricht Jehova, der die Himmel geschaffen (er ist Gott), (Eig. der Gott) der die Erde gebildet und sie gemacht hat (er hat sie bereitet); (O. festgestellt) nicht als eine Öde (O. nicht wüst; dasselbe Wort wie 1. Mose 1,2) hat er sie geschaffen; um bewohnt zu werden, hat er sie gebildet): Ich bin Jehova, und sonst ist keiner!
Jesaja 51:13
und daß du Jehova vergissest, der dich gemacht, der die Himmel ausgespannt und die Erde gegründet hat; und dich beständig, den ganzen Tag, vor dem Grimme des Bedrängers fürchtest, (O. weil) wenn er sich rüstet, (Eig. wenn er richtet (den Pfeil oder den Bogen) um zu verderben? Wo ist denn der Grimm des Bedrängers?
Jesaja 51:16
Und ich habe meine Worte in deinen Mund gelegt und dich bedeckt mit dem Schatten meiner Hand, um die Himmel aufzuschlagen (wie ein Zelt; and. üb.: zu pflanzen) und die Erde zu gründen, und zu Zion zu sagen: Du bist mein Volk!
Jesaja 65:17
Denn siehe, ich schaffe einen neuen Himmel und eine neue Erde; und der früheren wird man nicht mehr gedenken, und sie werden nicht mehr in den Sinn kommen.
Jeremia 10:12
Er hat die Erde gemacht (Eig. der die Erde machte usw.) durch seine Kraft, den Erdkreis festgestellt durch seine Weisheit und die Himmel ausgespannt durch seine Einsicht.
Jeremia 32:17
Ach, Herr, Jehova! Siehe, du hast die Himmel und die Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgestreckten Arm: kein Ding ist dir unmöglich (Eig. zu wunderbar;)
Jeremia 51:15
Er (Vergl. Kap. 10,12 usw., auch bezüglich der Anmerkungen) hat die Erde gemacht durch seine Kraft, den Erdkreis festgestellt durch seine Weisheit und die Himmel ausgespannt durch seine Einsicht.
Sacharja 12:1
Ausspruch des Wortes Jehovas über Israel. Es spricht Jehova, der den Himmel ausspannt und die Erde gründet, und des Menschen Geist in seinem Innern bildet:
Matthäus 11:25
Zu jener Zeit hob Jesus an und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du dies vor Weisen und Verständigen verborgen hast, und hast es Unmündigen geoffenbart.
Apostelgeschichte 4:24
Sie aber, als sie es hörten, erhoben einmütig ihre Stimme zu Gott und sprachen: Herrscher, (O. Gebieter) du bist der Gott , der den Himmel und die Erde und das Meer gemacht hat (O. du bist Gott (Elohim), der du? gemacht hast) und alles, was in ihnen ist;
Apostelgeschichte 14:15
und sprachen: Männer, warum tut ihr dieses? Auch wir sind Menschen von gleichen Empfindungen wie ihr und verkündigen (W. evangelisieren) euch, daß ihr euchb von diesen nichtigen Götzen bekehren sollt zu dem lebendigen Gott, welcher den Himmel und die Erde und das Meer gemacht hat und alles, was in ihnen ist;
Apostelgeschichte 17:24
Der Gott, der die Welt gemacht hat und alles, was darinnen ist, dieser, indem er der Herr des Himmels und der Erde ist, wohnt nicht in Tempeln, die mit Händen gemacht sind,
Römer 1:19
weil das von Gott Erkennbare unter (O. in) ihnen offenbar ist, denn Gott hat es ihnen geoffenbart, -
Römer 1:20
denn das Unsichtbare von ihm, sowohl seine ewige Kraft als auch seine Göttlichkeit, die von Erschaffung der Welt an in dem Gemachten wahrgenommen (O. erkannt, mit dem Verstande ergriffen) werden, wird geschaut-damit sie ohne Entschuldigung seien;
Römer 11:36
Denn von ihm und durch ihn und für ihn sind alle Dinge; ihm sei die Herrlichkeit in Ewigkeit! Amen.
1.Korinther 8:6
so ist doch für uns ein Gott, der Vater, von welchem alle Dinge sind, und wir für ihn, und ein Herr, Jesus Christus, durch welchen alle Dinge sind, und wir durch ihn.
Epheser 3:9
und alle zu erleuchten, welches die Verwaltung des Geheimnisses sei, das von den Zeitaltern (O. von Ewigkeit) her verborgen war in Gott, der alle Dinge geschaffen hat;
Kolosser 1:16
Denn durch ihn (W. in ihm, d. h. in der Kraft seiner Person) sind alle Dinge geschaffen worden, die in den Himmeln und die auf der Erde, die sichtbaren und die unsichtbaren, es seien Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer oder Gewalten: alle Dinge sind durch ihn und für ihn geschaffen.
Kolosser 1:17
Und er ist vor allen, und alle Dinge bestehen zusammen durch ihn.
Hebräer 1:2
den er gesetzt hat zum Erben aller Dinge, durch den er auch die Welten gemacht hat;
Hebräer 3:4
Denn jedes Haus wird von jemand bereitet; der aber alles bereitet hat, ist Gott.
Hebräer 11:3
Durch Glauben verstehen wir, daß die Welten durch Gottes Wort bereitet worden sind, so daß das, was man sieht, nicht aus Erscheinendem (d. h. aus Dingen, die mit den Sinnen wahrgenommen werden können) geworden ist.
2.Petrus 3:5
Denn nach ihrem eigenen Willen ist ihnen dies verborgen, daß von alters her Himmel waren und eine Erde, entstehend (O. bestehend) aus Wasser und im (O. durch) Wasser durch das Wort Gottes,
Offenbarung 3:14
Und dem Engel der Versammlung in Laodicäa schreibe: Dieses sagt der Amen, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes:
Offenbarung 4:11
Du bist würdig, o unser Herr und unser Gott, zu nehmen die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge (O. das All) erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden.
Offenbarung 10:6
und schwur bei dem, der da lebt in die Zeitalter der Zeitalter, welcher den Himmel erschuf und was in ihm ist, und die Erde und was auf ihr ist, und das Meer und was in ihm ist, daß keine Frist (O. kein Aufschub) mehr sein wird,
Offenbarung 14:7
indem er mit lauter Stimme sprach: Fürchtet Gott und gebet ihm Ehre, denn die Stunde seines Gerichts ist gekommen; und betet den an, der den Himmel und die Erde gemacht hat und das Meer und die Wasserquellen.
Offenbarung 21:6
Und er sprach zu mir: Es ist geschehen. Ich bin das Alpha und das Omega, (S. die Anm. zu Kap. 1,8) der Anfang und das Ende. Ich will dem Dürstenden aus der Quelle des Wassers des Lebens geben umsonst.
Offenbarung 22:13
Ich bin das Alpha und das Omega, (S. die Anm. zu Kap. 1,8) der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.