Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Neues Testament Leseplan f├╝r (83 Tage) - DE_ELBERFELDERBIBEL1905 - Tag 77 | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • 1 Petrus 1-5  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Leseplan
Kommentar
Tag 76 Tag 77Tag 78
Offenbarung kapitel 1
1
Offenbarung Jesu Christi, welche Gott ihm gab, um seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen mu├č; und durch seinen Engel sendend, hat er es seinem Knechte Johannes gezeigt,
2
der bezeugt hat das Wort Gottes und das Zeugnis Jesu Christi, alles, was er sah.
3
Gl├╝ckselig, der da liest und die da h├Âren die Worte der Weissagung und bewahren, was in ihr geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe!
4
Johannes den sieben Versammlungen, die in Asien sind: Gnade euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt, und von den sieben Geistern, die vor seinem Throne sind,
5
und von Jesu Christo, welcher der treue Zeuge ist, der Erstgeborene der Toten und der F├╝rst der K├Ânige der Erde! Dem, der uns liebt und uns von unseren S├╝nden gewaschen hat in seinem Blute,
6
und uns gemacht hat zu einem K├Ânigtum, zu Priestern seinem Gott und Vater: Ihm sei die Herrlichkeit und die Macht von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.
7
Siehe, er kommt mit den Wolken, und jedes Auge wird ihn sehen, auch die ihn durchstochen haben, und wehklagen werden seinetwegen alle St├Ąmme des Landes. Ja, Amen.
8
Ich bin das Alpha und das Omega, spricht der Herr, Gott, der da ist und der da war und der da kommt, der Allm├Ąchtige.
9
Ich, Johannes, euer Bruder und Mitgenosse in der Drangsal und dem K├Ânigtum und dem Ausharren in Jesu, war auf der Insel, genannt Patmos, um des Wortes Gottes und des Zeugnisses Jesu willen.
10
Ich war an des Herrn Tage im Geiste, und ich h├Ârte hinter mir eine laute Stimme wie die einer Posaune, welche sprach:
11
Was du siehst, schreibe in ein Buch und sende es den sieben Versammlungen: nach Ephesus und nach Smyrna und nach Pergamus und nach Thyatira und nach Sardes und nach Philadelphia und nach Laodic├Ąa.
12
Und ich wandte mich um, die Stimme zu sehen, welche mit mir redete, und als ich mich umgewandt hatte, sah ich sieben goldene Leuchter,
13
und inmitten der sieben Leuchter einen gleich dem Sohne des Menschen, angetan mit einem bis zu den F├╝├čen reichenden Gewande, und an der Brust umg├╝rtet mit einem goldenen G├╝rtel;
14
sein Haupt aber und seine Haare wei├č wie wei├če Wolle, wie Schnee, und seine Augen wie eine Feuerflamme,
15
und seine F├╝├če gleich gl├Ąnzendem Kupfer, als gl├╝hten sie im Ofen, und seine Stimme wie das Rauschen vieler Wasser;
16
und er hatte in seiner rechten Hand sieben Sterne, und aus seinem Munde ging hervor ein scharfes, zweischneidiges Schwert, und sein Angesicht war, wie die Sonne leuchtet in ihrer Kraft.
17
Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen F├╝├čen wie tot. Und er legte seine Rechte auf mich und sprach: F├╝rchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte
18
und der Lebendige, und ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schl├╝ssel des Todes und des Hades.
19
Schreibe nun, was du gesehen hast, und was ist, und was nach diesem geschehen wird.
20
Das Geheimnis der sieben Sterne, die du in meiner Rechten gesehen hast, und die sieben goldenen Leuchter: Die sieben Sterne sind Engel der sieben Versammlungen, und die sieben Leuchter sind sieben Versammlungen.
Offenbarung kapitel 2
1
Dem Engel der Versammlung in Ephesus schreibe: Dieses sagt, der die sieben Sterne in seiner Rechten h├Ąlt, der da wandelt inmitten der sieben goldenen Leuchter:
2
Ich kenne deine Werke und deine Arbeit und dein Ausharren, und da├č du B├Âse nicht ertragen kannst; und du hast die gepr├╝ft, welche sich Apostel nennen, und sind es nicht, und hast sie als L├╝gner erfunden;
3
und du hast Ausharren und hast getragen um meines Namens willen, und bist nicht m├╝de geworden.
4
Aber ich habe wider dich, da├č du deine erste Liebe verlassen hast.
5
Gedenke nun, wovon du gefallen bist, und tue Bu├če und tue die ersten Werke; wenn aber nicht, so komme ich dir und werde deinen Leuchter aus seiner Stelle wegr├╝cken, wenn du nicht Bu├če tust.
6
Aber dieses hast du, da├č du die Werke der Nikolaiten hassest, die auch ich hasse.
7
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt! Dem, der ├╝berwindet, dem werde ich zu essen geben von dem Baume des Lebens, welcher in dem Paradiese Gottes ist.
8
Und dem Engel der Versammlung in Smyrna schreibe: Dieses sagt der Erste und der Letzte, der starb und wieder lebendig wurde:
9
Ich kenne deine Drangsal und deine Armut (du bist aber reich) und die L├Ąsterung von denen, welche sagen, sie seien Juden, und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans.
10
F├╝rchte nichts von dem, was du leiden wirst. Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gef├Ąngnis werfen, auf da├č ihr gepr├╝ft werdet, und ihr werdet Drangsal haben zehn Tage. Sei getreu bis zum Tode, und ich werde dir die Krone des Lebens geben.
11
Wer ein Ohr hat, h├Âre was der Geist den Versammlungen sagt! Wer ├╝berwindet, wird nicht besch├Ądigt werden von dem zweiten Tode.
12
Und dem Engel der Versammlung in Pergamus schreibe: Dieses sagt, der das scharfe, zweischneidige Schwert hat:
13
Ich wei├č, wo du wohnst, wo der Thron des Satans ist; und du h├Ąltst fest an meinem Namen und hast meinen Glauben nicht verleugnet, auch in den Tagen, in welchen Antipas mein treuer Zeuge war, der bei euch, wo der Satan wohnt, ermordet worden ist.
14
Aber ich habe ein weniges wider dich, da├č du solche dort hast, welche die Lehre Balaams festhalten, der den Balak lehrte, ein ├ärgernis vor die S├Âhne Israels zu legen, G├Âtzenopfer zu essen und Hurerei zu treiben.
15
Also hast auch du solche, welche in gleicher Weise die Lehre der Nikolaiten festhalten.
16
Tue nun Bu├če; wenn aber nicht, so komme ich dir bald und werde Krieg mit ihnen f├╝hren mit dem Schwerte meines Mundes.
17
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt! Dem, der ├╝berwindet, dem werde ich von dem verborgenen Manna geben; und ich werde ihm einen wei├čen Stein geben, und auf den Stein einen neuen Namen geschrieben, welchen niemand kennt, als wer ihn empf├Ąngt.
18
Und dem Engel der Versammlung in Thyatira schreibe: Dieses sagt der Sohn Gottes, der seine Augen hat wie eine Feuerflamme und seine F├╝├če gleich gl├Ąnzendem Kupfer:
19
Ich kenne deine Werke und deine Liebe und deinen Glauben und deinen Dienst und dein Ausharren, und wei├č, da├č deiner letzten Werke mehr sind als der ersten.
20
Aber ich habe wider dich, da├č du das Weib Jesabel duldest, welche sich eine Prophetin nennt, und sie lehrt und verf├╝hrt meine Knechte, Hurerei zu treiben und G├Âtzenopfer zu essen.
21
Und ich gab ihr Zeit, auf da├č sie Bu├če t├Ąte, und sie will nicht Bu├če tun von ihrer Hurerei.
22
Siehe, ich werfe sie in ein Bett und die, welche Ehebruch mit ihr treiben, in gro├če Drangsal, wenn sie nicht Bu├če tun von ihren Werken.
23
Und ihre Kinder werde ich mit Tod t├Âten, und alle Versammlungen werden erkennen, da├č ich es bin, der Nieren und Herzen erforscht: und ich werde euch einem jeden nach euren Werken geben.
24
Euch aber sage ich, den ├╝brigen, die in Thyatira sind, so viele diese Lehre nicht haben, welche die Tiefen des Satans, wie sie sagen, nicht erkannt haben: ich werfe keine andere Last auf euch;
25
doch was ihr habt haltet fest, bis ich komme.
26
Und wer ├╝berwindet und meine Werke bewahrt bis ans Ende, dem werde ich Gewalt ├╝ber die Nationen geben;
27
und er wird sie weiden mit eiserner Rute, wie T├Âpfergef├Ą├če zerschmettert werden, wie auch ich von meinem Vater empfangen habe;
28
und ich werde ihm den Morgenstern geben.
29
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
Offenbarung kapitel 3
1
Und dem Engel der Versammlung in Sardes schreibe: Dieses sagt, der die sieben Geister Gottes hat und die sieben Sterne: Ich kenne deine Werke, da├č du den Namen hast, da├č du lebest, und bist tot.
2
Sei wachsam und st├Ąrke das ├ťbrige, das sterben will; denn ich habe deine Werke nicht v├Âllig erfunden vor meinem Gott.
3
Gedenke nun, wie du empfangen und geh├Ârt hast, und bewahre es und tue Bu├če. Wenn du nun nicht wachen wirst, so werde ich ├╝ber dich kommen wie ein Dieb, und du wirst nicht wissen, um welche Stunde ich ├╝ber dich kommen werde.
4
Aber du hast einige wenige Namen in Sardes, die ihre Kleider nicht besudelt haben; und sie werden mit mir einhergehen in wei├čen Kleidern, denn sie sind es wert.
5
Wer ├╝berwindet, der wird mit wei├čen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen nicht ausl├Âschen aus dem Buche des Lebens und werde seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.
6
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
7
Und dem Engel der Versammlung in Philadelphia schreibe: Dieses sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der den Schl├╝ssel des David hat, der da ├Âffnet, und niemand wird schlie├čen, und schlie├čt und niemand wird ├Âffnen:
8
Ich kenne deine Werke. Siehe, ich habe eine ge├Âffnete T├╝r vor dir gegeben, die niemand zu schlie├čen vermag; denn du hast eine kleine Kraft, und hast mein Wort bewahrt und hast meinen Namen nicht verleugnet.
9
Siehe, ich gebe aus der Synagoge des Satans von denen, welche sagen, sie seien Juden, und sind es nicht, sondern l├╝gen; siehe, ich werde sie zwingen, da├č sie kommen und sich niederwerfen vor deinen F├╝├čen und erkennen, da├č ich dich geliebt habe.
10
Weil du das Wort meines Ausharrens bewahrt hast, werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die ├╝ber den ganzen Erdkreis kommen wird, um die zu versuchen, welche auf der Erde wohnen.
11
Ich komme bald; halte fest, was du hast, auf da├č niemand deine Krone nehme!
12
Wer ├╝berwindet, den werde ich zu einer S├Ąule machen in dem Tempel meines Gottes, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich werde auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das aus dem Himmel herniederkommt von meinem Gott, und meinen neuen Namen.
13
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
14
Und dem Engel der Versammlung in Laodic├Ąa schreibe: Dieses sagt der Amen, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Sch├Âpfung Gottes:
15
Ich kenne deine Werke, da├č du weder kalt noch warm bist. Ach, da├č du kalt oder warm w├Ąrest!
16
Also, weil du lau bist und weder kalt noch warm, so werde ich dich ausspeien aus meinem Munde.
17
Weil du sagst: Ich bin reich und bin reich geworden und bedarf nichts, und wei├čt nicht, da├č du der Elende und der J├Ąmmerliche und arm und blind und blo├č bist.
18
Ich rate dir, Gold von mir zu kaufen, gel├Ąutert im Feuer, auf da├č du reich werdest; und wei├če Kleider, auf da├č du bekleidet werdest, und die Schande deiner Bl├Â├če nicht offenbar werde; und Augensalbe, deine Augen zu salben, auf da├č du sehen m├Âgest.
19
Ich ├╝berf├╝hre und z├╝chtige, so viele ich liebe. Sei nun eifrig und tue Bu├če!
20
Siehe, ich stehe an der T├╝r und klopfe an; wenn jemand meine Stimme h├Ârt und die T├╝r auftut, zu dem werde ich eingehen und das Abendbrot mit ihm essen, und er mit mir.
21
Wer ├╝berwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Throne zu sitzen, wie auch ich ├╝berwunden und mich mit meinem Vater gesetzt habe auf seinen Thron.
22
Wer ein Ohr hat, h├Âre, was der Geist den Versammlungen sagt!
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1002145
TodayToday229
YesterdayYesterday380
This WeekThis Week7562
This MonthThis Month19792
All DaysAll Days1002145
Statistik created: 2020-01-19T03:08:22+01:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com