Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'WindowsPhoneDesktopUserAgentMatcher' not found in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php on line 58
Schl├╝sselpersonen der Bibel - DE_FREEBIB2004 - Tag 262 | Bibel-lesen.com

T├Ągliche Bibellesung

Today's reading is from:
  • Johannes 1-3  

View Full Reading Plan

Study Tools  |  Bible Resources
   

zeig die Seite -BL- anderen

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
   
German English French Italian Norwegian Portuguese Russian Spanish
   
Leseplan
Kommentar
Tag 261 Tag 262Tag 263
Hosea kapitel 4
1
H├Âret das Wort Jahwes, ihr Kinder Israel! denn Jahwe hat einen Rechtsstreit mit den Bewohnern des Landes; denn es ist keine Wahrheit und keine G├╝te und keine Erkenntnis Gottes im Lande.
2
Schw├Âren und L├╝gen, und Morden und Stehlen, und Ehebruchtreiben; sie brechen ein, und Blutschuld reiht sich an Blutschuld.
3
Darum trauert das Land und verschmachtet alles, was darin wohnt, sowohl die Tiere des Feldes als auch die V├Âgel des Himmels; und auch die Fische des Meeres werden hinweggerafft.
4
Doch niemand rechte und niemand tadle! ist doch dein Volk wie die, welche mit dem Priester rechten.
5
Und du wirst fallen bei Tage, und auch der Prophet wird mit dir fallen bei Nacht; und ich werde deine Mutter vertilgen.
6
Mein Volk wird vertilgt aus Mangel an Erkenntnis; weil du die Erkenntnis verworfen hast, so verwerfe ich dich, dass du mir nicht mehr Priesterdienst aus├╝best; und du hast das Gesetz deines Gottes vergessen: so werde auch ich deine Kinder vergessen.
7
Je mehr ihrer geworden sind, desto mehr haben sie gegen mich ges├╝ndigt: ich werde ihre Herrlichkeit in Schande verwandeln.
8
Sie essen die S├╝nde
{Das hebr. Wort bedeutet "S├╝nde" und S├╝ndopfer"}
meines Volkes und verlangen nach seiner Missetat.
9
Und so wird, wie das Volk, der Priester sein, und ich werde ihre Wege an ihnen heimsuchen und ihre Handlungen ihnen vergelten;
10
und sie werden essen und nicht satt werden. Sie treiben Hurerei, aber sie werden sich nicht ausbreiten; denn sie haben es aufgegeben, auf Jahwe zu achten.
11
Hurerei, Wein und Most nehmen den Verstand weg.
12
Mein Volk befragt sein Holz, und sein Stab tut es ihm kund
{d.h. wahrsagt ihm}
; denn der Geist der Hurerei hat es irregef├╝hrt, und, ihren Gott verlassend, huren sie
{Eig. sie huren unter ihrem Gott hinweg}
.
13
Sie opfern auf den Gipfeln der Berge und r├Ąuchern auf den H├╝geln, unter Eiche und Pappel und Terebinthe, weil ihr Schatten gut ist; darum huren eure T├Âchter und treiben eure Schwiegert├Âchter Ehebruch.
14
Ich werde es an euren T├Âchtern nicht heimsuchen, dass sie huren, und an euren Schwiegert├Âchtern, dass sie Ehebruch treiben; denn sie selbst
{d.h. das Volk}
gehen mit den Huren beiseite und opfern mit den Buhldirnen; und das Volk, das keinen Verstand hat, kommt zu Fall.
15
Wenn du hurst, Israel, so verschulde sich Juda nicht! und kommet nicht nach Gilgal und ziehet nicht hinauf nach Beth-Awen
{bedeutet: G├Âtzenhaus, ironische Bezeichnung f├╝r Bethel (Gotteshaus); vergl. 1. K├Ân. 12,29}
, und schw├Âret nicht: So wahr Jahwe lebt!
16
Denn Israel ist widerspenstig geworden wie eine widerspenstige Kuh; nun wird Jahwe sie weiden wie ein Lamm in weitem Raume
{d.h. allen Gefahren preisgegeben}
.
17
Ephraim ist mit G├Âtzen verb├╝ndet; lass ihn gew├Ąhren!
18
Ihr Zechgelage ist ausgeartet: der Hurerei geben sie sich hin; leidenschaftlich lieben seine F├╝rsten
{Eig. ihre (auf Ephraim, als Weib, bezogen) Schilde; wie Ps. 47,9}
die Schande.
19
Der Wind hat ihn
{Eig. sie (Ephraim)}
in seine Fl├╝gel geschlossen, und sie werden besch├Ąmt werden wegen ihrer Opfer.
Hosea kapitel 5
1
H├Âret dieses, ihr Priester, und merket auf, Haus Israel! und ihr, Haus des K├Ânigs, nehmet es zu Ohren! denn euch gilt das Gericht; denn ihr seid eine Schlinge zu Mizpa geworden und ein ausgebreitetes Netz auf Tabor;
2
und im Verderbthandeln haben es die Abtr├╝nnigen weit getrieben
{And. ├╝b.: und ins verderbliche Treiben der Ausschweifung sind sie tief versunken}
. Ich aber werde sie alle z├╝chtigen.
3
Ich kenne Ephraim wohl, und Israel ist nicht vor mir verborgen; denn nun hast du Hurerei getrieben, Ephraim, Israel hat sich verunreinigt.
4
Ihre Handlungen gestatten ihnen nicht, zu ihrem Gott umzukehren; denn der Geist der Hurerei ist in ihrem Innern, und Jahwe kennen sie nicht.
5
Und der Stolz
{ELB: Hoffart}
Israels zeugt ihm ins Angesicht, und Israel und Ephraim werden fallen durch ihre Ungerechtigkeit
{O. Verschuldung}
; auch Juda f├Ąllt mit ihnen.
6
Mit ihrem Kleinvieh und mit ihren Rindern werden sie hingehen, um Jahwe zu suchen, und werden ihn nicht finden: er hat sich ihnen entzogen.
7
Sie haben treulos gegen Jahwe gehandelt, denn sie haben fremde Kinder gezeugt; nun wird sie der Neumond
{d.h. ihr heuchlerischer Gottesdienst}
verzehren mit ihren Erbteilen
{O. Feldern}
.
8
Stosset in die Posaune zu Gibea, in die Trompete zu Rama; rufet laut
{O. blaset L├Ąrm}
zu Beth-Awen: Der Feind hinter dir her, Benjamin!
9
Ephraim wird zur W├╝ste werden am Tage der Strafe; ├╝ber die Stimme Israels habe ich Gewisses
{O. Dauerndes, d.h. andauerndes Ungl├╝ck}
verk├╝ndigt.
10
Die F├╝rsten von Juda sind wie diejenigen geworden, welche die Grenze verr├╝cken; ├╝ber sie werde ich meinen Grimm ausgiessen wie Wasser.
11
Ephraim ist bedr├╝ckt, zerschlagen vom Gericht; denn willig wandelte es nach Menschengeboten
{O. Satzungen}
.
12
Und ich werde f├╝r Ephraim wie die Motte sein, und f├╝r das Haus Juda wie der Wurmfrass.
13
Und Ephraim sah seine Krankheit, und Juda sein Geschw├╝r; und Ephraim ging nach Assyrien und sandte zu dem K├Ânig Jareb
{Streiter, Streits├╝chtiger}
; der aber vermag euch nicht zu heilen und wird euer Geschw├╝r nicht vertreiben.
14
Denn ich werde f├╝r Ephraim wie ein L├Âwe sein, und f├╝r das Haus Juda wie ein junger L├Âwe. Ich, ich werde zerreissen und davongehen; ich werde wegtragen, und niemand wird erretten.
15
Ich werde davongehen, an meinen Ort zur├╝ckkehren, bis sie ihre Schuld b├╝ssen und mein Angesicht suchen. In ihrer Bedr├Ąngnis werden sie mich eifrig suchen.
Hosea kapitel 6
1
"Kommt und lasst uns zu Jahwe umkehren; denn er hat zerrissen und wird uns heilen, er hat geschlagen und wird uns verbinden.
2
Er wird uns nach zwei Tagen wieder beleben, am dritten Tage uns aufrichten; und so werden wir vor seinem Angesicht leben.
3
So lasst uns Jahwe erkennen, ja, lasst uns trachten
{Eig. jagen}
nach seiner Erkenntnis! Sein Hervortreten ist sicher wie die Morgend├Ąmmerung; und er wird f├╝r uns kommen wie der Regen, wie der Sp├Ątregen die Erde benetzt."
4
Was soll ich dir tun, Ephraim, was soll ich dir tun, Juda, da eure Fr├Âmmigkeit wie die Morgenwolke ist und wie der Tau, der fr├╝h verschwindet?
5
Darum habe ich sie behauen durch die Propheten, habe sie get├Âtet durch die Worte meines Mundes; und mein Gericht geht hervor wie das Licht.
6
Denn an Fr├Âmmigkeit habe ich Gefallen und nicht am Schlachtopfer, und an der Erkenntnis Gottes mehr als an Brandopfern.
7
Sie aber haben den Bund ├╝bertreten wie Adam, haben dort treulos gegen mich gehandelt.
8
Gilead ist eine Stadt von ├ťbelt├Ątern
{Anderswo mit "Frevler" ├╝bersetzt}
, voll Blutspuren.
9
Und wie ein Strassenr├Ąuber
{W. ein Mann der Streifscharen}
auflauert, so die Rotte der Priester; sie morden auf dem Wege nach Sichem, ja, sie ver├╝ben Schandtat.
10
Im Hause Israel habe ich Schauderhaftes gesehen: daselbst ist Ephraims Hurerei, Israel hat sich verunreinigt.
11
Auch ├╝ber dich, Juda, ist eine Ernte verh├Ąngt, wenn ich die Gefangenschaft meines Volkes wenden werde.
   

Logo von Bibel-Lesen.com

Logo von bibel-lesen.com
   

Visitors on Bibel-lesen.com

TCVN Flag Counter
   

Visitors Counter ab 24.07.2014


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/plugins/mobile/scientia/scientia/UserAgentMatcherFactory.php:58) in /www/htdocs/w00aaa42/bibel-lesen/modules/mod_vvisit_counter/helper.php on line 1297
1132009
TodayToday1551
YesterdayYesterday1598
This WeekThis Week6870
This MonthThis Month10752
All DaysAll Days1132009
Statistik created: 2020-08-06T16:35:53+02:00
?
?
UNKNOWN

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter´╗┐
© Bibel-lesen.com 2013 / Ein Projekt von dieNordlichtinsel.com